FANDOM


Kanon

Legends halbtransparent

Kanon-30pxÄra Republik

Das Haus Elegin war das Adelshaus von Asmeru. Der Vater der späteren Piratin Q'anah arbeitete als Leibwächter der Familie. Dadurch lernte seine Tochter den jüngsten Sohn der Elegins kennen und sie verliebten sich ineinander. Er führte jedoch ein Doppelleben als Pirat, weswegen er später, nachdem Q'anah ihm Drillinge geboren hatte und selbst ins Piratenleben eingestiegen war, auf Karfeddion hingerichtet wurde.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.