FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg


Haven's Water war eine Art Cantina und medizinische Anstalt für Schmuggler auf Port Haven, die von einem Mon Calamari namens Mister Mxil geleitet wurde.

Beschreibung

Haven's Water stellte eines der größten Steingebäude der geheimen Siedlung dar, und war äußerst wohnlich eingerichtet. Über dem Eingang hing ein Fell, was bezeugte, dass es sich um ein geschäftliches Anwesen hielt. Im Inneren befand sich eine ganze Kollektion von Tischen und Sitzbänken, die aus dem Holz von Dschnungelbäumen gefertigt waren. Außerdem gab es eine Bar, aus Plastik und Metall, und einige Laternen beleuchteten das Innere am Abend, wenn das Licht des Tages nicht mehr durch die wenigen Fenster eindrang. Hinter der Bar befand sich noch ein zusätzlicher Raum, in dem Mister Mxil die meisten Dinge zubereitete, außerdem wohnte der Mon Calamari dort.

Das Gebäude bot nicht alles an Service, was man auf anderen Raumhäfen erwarten konnte. Jegliche Dinge stammten aus der Umgebung und den Dschungeln, da Mister Mxil und Hallomar unabhängig vom Rest der Galaxis lebten und Port Haven ein geheimer Zufluchtsort für Schmuggler war. Allerdings war alles, was man dort bekam, kostenlos und auf die Gastfreundlichkeit von Mister Mxil zurückzuführen.

Als Platt Okeefe von Beylyssa schwer verletzt wurde, brachte Tru'eb Cholakk sie nach Port Haven. Sie wurde dort in einem kleinen Gebäude versorgt und Mister Mxil bereitete in Haven's Water Heilmittel zu, die ihr halfen, wieder auf die Beine zu kommen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.