FANDOM


Legends-30px


Der Große Hay-Zu, Herrscher des Miniatur-Volkes Patitite, war für seine Artgenossen ein Riese, obwohl er nur 43 Zentimeter groß war. Er regierte mit eiserner Faust, weshalb er bei seinem Volk verhasst und gefürchtet war.

Biografie

Während eines Angriffes der Separatisten stürzten C-3PO und R2-D2 auf Patitite Pattuna ab. Dort angekommen wurden sie von den Patitite gefangen genommen. Es gelang ihnen die Einheimischen zu überreden, sie seien keine Feinde. Die Patitite ließen sie also frei, aber aus Versehen töteten die zwei Droiden den Großen Hay-Zu. Die Einheimischen nahmen dies mit Freuden auf, und sie halfen dem Protokolldroiden und dem Astromechdroiden bei der Reparatur ihres abgestürzten Schiffes.[3]

Eigenschaften

Der Große Hay-Zu war unter seinem Volk sehr unbeliebt, auch wenn dies vor ihm verborgen wurde. Als er starb, freuten sich die Untertanen.[3]

Hinter den Kulissen

Hay-Zu wurde von Kevin Michael Richardson gesprochen, der auch Jabba den Hutten, CS-321, Gorga den Hutten, Droogan und Marlo den Hutten in der Serie vertonte.[5]

Quellen

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Hay-Zu in der Datenbank von StarWars.com
  2. 2,0 2,1 Personen-Beschreibung Hay-Zu in der Encyclopedia von StarWars.com (Archiv-Link)
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 3,4 3,5 The Clone WarsZwischen den Welten (4.06)
  4. Datumserklärung: die Folge The Clone WarsHelden auf beiden Seiten (3.10) spielt 21 VSY, ein Jahr davor stirbt Mina Bonteris Ehemann in der Schlacht von Schlacht von Aargonar. The Essential Reader's Companion gibt an, dass die Folge The Clone WarsBrüder (4.21) ungefähr um 21 VSY stattfindet. The Clone Wars – Episoden-Guide gibt an, dass The Clone WarsZwischen den Welten (4.06) , in der Hay-Zu stirbt, zwischen The Clone WarsHelden auf beiden Seiten (3.10) und The Clone WarsBrüder (4.21) spielt, worauf man auf 21 VSY kommt.
  5. Kevin Michael Richardson in der Internet Movie Database
Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.