FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Imperium

„Außerdem verwendet die Hellcaster-Kanone schwere Elemente, sodass die Munition sehr teuer und schwer herzustellen ist.“
— Generalinspektor Rebu erklärt die Nachteile der Kanone (Quelle)

Die Hellcaster-Kanone war eine schwere Rotationskanone, die die Hauptbewaffnung des von Cygnus Raumwerften hergestellten Kampfschiffs der Nemesis-Klasse darstellte.

Beschreibung

Sie war sowohl auf den Kampf gegen Personen als auch gegen Kampfpanzer ausgelegt und verwendete dafür schwere Elemente, was die Munition jedoch auch teurer als Tibanna-Gas-Munition machte. Durch die schwere Herstellung konnten sich daher nur die reichen Moffs und Gouverneure des Galaktischen Imperiums das Schiff mit ihrer exotischen Bewaffnung leisten.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.