FANDOM



Legends-30px30px-Ära-Sith

Das Shuttle der Herald-Klasse war eines der Schiffe, die Darth Revan und Darth Malak von der Sternenschmiede in großen Stückzahlen herstellen ließen. Die Shuttles basieren ursprünglich auf Entwürfen von Republic Fleet Systems, deren Produktion jedoch nach einigen wenigen Exemplaren zugunsten des KT-400 Droidenträgers und des Ministry-Klasse Orbitalshuttles eingestellt wurde.

In ihrer Verwendung erwies sich die von nur zwei Personen zu fliegende Herald-Klasse als äußerst vielseitig. Neben ihrer Hauptaufgabe als Transporter für insgesamt 70 Tonnen Fracht wie beispielsweise Kolto konnten die Schiffe auch als persönliche Shuttles für hochrangige Sith-Lords oder verbündete Würdenträger eingesetzt werden. Für letztere Aufgabe wurden sie mit speziellen Luxus-Ausstattungen aufgerüstet. Nach der Zerstörung der Sternenschmiede im Jahr 3956 VSY blieben nur noch einige wenige Herald-Shuttles in Dienst und wurden teilweise von ihren neuen Besitzern für ihre neuen Aufgaben modifiziert.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.