FANDOM


Legends-30px30px-Ära-NeuRep

Hestiv war ein hochrangiger General des Imperiums und kommandierte im Jahr 19 NSY Yaga Minor, einer der letzten Standorte einer imperialen Werft. Ebenfalls hatte der den Befehl über eine Allgegenwärtigkeitsbasis.

Biografie

Im Zuge der Caamas-Dokument-Krise erhielt Hestiv Besuch von Admiral Gilad Pellaeon, welcher ihn davon unterrichtete, dass er als Vertreter der Reste des Imperiums einen Friedensvertrag mit der Neuen Republik abschließen würde, um den weiteren Zerfall des Imperiums zu verhindern. Weiterhin diskutierten sie den Besuch von Major Grodin Tierce, welcher sich allem Anschein nach über Hestivs Autorität hinweg Zugang zu den Spezialdateien des Imperators verschafft hatte. Hestiv war die letzte Station des Admirals auf seiner Reise nach Pesitiin.

Später in diesem Jahr hieß Hestiv auf Anweisung von Admiral Pellaeon den republikanischen Hacker Zakarisz Ghent willkommen und stellte ihm ein Zimmer in seiner Basis zur Verfügung, mit dem jener in den Daten des Zentrums nach einer Kopie des Caamas-Dokuments suchen konnte.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.