FANDOM


Legends-30px

BKL-Icon Dieser Artikel behandelt Holotische; für andere Bedeutungenen siehe Holo (Begriffsklärung).

Holotische waren große, stationäre Apparaturen, die beispielsweise auf den Kommandobrücken der republikanischen Sternkreuzer eingesetzt wurden, um Strategien zu planen und Aufzeichnungen darzustellen.

Beschreibung

Holotische waren deutlich größer als normale Holoprojektoren, ihre breite Hologrammfläche maß etwa 1,50 Meter im Durchmesser. Dies hatte den Vorteil, dass die Darstellung wesentlich detailgetreuer war. Er konnte sowohl Ton als auch Bild in Form von Hologrammen abgeben, dessen Größe und Lautstärke manuell eingestellt werden konnte. Der Holotisch bot eine breite Verwendungsmöglichkeit und durch viele Funktionen konnten auch holografische Strategiepläne, die Truppenaufstellungen und Landschaften dargestellt werden. Durch diese Vielseitigkeit wurden die Tische sowohl von militärischen Einheiten als auch von privaten Nutzern verwendet.

Geschichte

Yavin tempel zentrale

Der Holotisch auf Yavin IV

Die Holotische fanden vorwiegend in den Klonkriegen auf den Sternzerstörern der Venator-Klasse der Republik Verwendung, die sie zur Strategieplanung und Kommunikation nutzte. Auch auf den nachfolgenden Sternzerstörern des Imperiums wurden sie noch eingesetzt, sowie auf dem Todesstern und auch die Rebellen-Allianz nutze sie beispielsweise in ihrem Stützpunkt auf Yavin IV. Im Allgemeinen waren jedoch die kleineren und mobileren Holoprojektoren oder Komlinks beliebter.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+