FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Hurana war in den Jahren vor dem Ausbruch der Klonkriege eine Studentin der Akademie für Führungskräfte auf dem Planeten Andara. Dort war sie Mitglied einer geheimen Söldnergruppe, der auch Gillam Tarturi, Rolai Frac, Tulah, Marit Dice und Ze angehörten. Hurana gehörte der Spezies der Togruta an.

Biografie

Innerhalb der Söldnergruppe zeichnete sich Hurana für das Transportwesen zuständig. Sie war dafür verantwortlich, dass der Gruppe eine schnelle Infiltration und eine ebenso rasche Flucht gelang. Im Jahr 26 VSY nahmen sie den vermeintlichen Stipendiat Anakin Skywalker mit in ihre Gruppe auf, nicht ahnend, dass er in Wirklichkeit ein Padawan war, der im Auftrag des Jedi-Rates gegen die Söldnergruppe ermittelte. Während einer Mission zum Planeten Ieria, wo sie im Auftrag der dortigen Regentin, Rana Halion, einen Bürgerkrieg anzetteln sollten, sollte Anakin auf Anweisung Gillam Tarturis getötet werden. Tarturi hatte im Vorfeld seine eigene Entführung inszeniert und wollte nun mit Anakins Hilfe seinen Tod vortäuschen, um seinen verhassten Vater in Misskredit zu bringen. Allerdings gelang es Anakin, die Mitglieder der Söldnergruppe zu entwaffnen. Anschließend wandten sich Hurana und deren Kameraden von Gillam ab, da sie nicht länger dessen Rachepläne unterstützen wollten.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.