FANDOM


30px-Ära-Real

Ian Abercrombie war ein Schauspieler, der Palpatine und dessen Alter Ego Darth Sidious im Kinofilm und der Serie von The Clone Wars seine Stimme leiht. Da er hiermit das Erbe von Ian McDiarmid antritt, der in den Episoden Palpatine verkörperte, versuchte er in The Clone Wars, stets möglichst nah am Vorbild zu bleiben. Nach seinem Tod wurde die Rolle von dem britischen Schauspieler Tim Curry übernommen.

Biografie

Sein Bühnendebut hatte Abercrombie noch während des Zweiten Weltkrieges, wo er als Tänzer und Hintergrunddarsteller agierte. Über die Jahre hinweg bekam er diverse Medaillen für herausragende Tanzleistungen verliehen, bis er schließlich 1955 in dem Stück Stalag 17 sein Debut in den USA feierte. Die nächsten zwei Jahre hielt er sich mit kleineren Auftritten über Wasser, die meist schlecht bezahlt waren, bis er 1957 zur Armee ging und in Deutschland stationiert wurde.

Nach seiner Rückkehr in die USA begann er eine erfolgreiche Karriere als Schauspieler, während der er unter anderem viele Shakespeare-Stücke verfilmte. Unter anderem war er auch bekannt für seine Rolle des Mr. Pitt in der Serie Seinfeld.

Am 26. Januar 2012 starb er an Nierenversagen.

Weblinks

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.