FANDOM


Kanon-30pxÄra Widerstand

Immanuel Doza war ein männlicher Mensch, der der Betankungsstation Colossus auf dem abgelegenen Planeten Castilon als Captain vorstand. Er lebte gemeinsam mit seiner Tochter, Torra Doza, und den Piloten der Ace-Staffel im Doza Tower, dem Regierungsturm der Colossus.

Biographie

Nachdem die Colossus im Jahr 34 NSY bei einem Piratenangriff beschädigt wurde, schickte die Erste Ordnung ihren Major Elrik Vonreg als Unterhändler zu Doza, um diesen zu einer Koalition zu bewegen. Dieses Treffen wurde von Kazuda Xiono, einem Agenten des Widerstands, der als Mechaniker auf der Colossus untergetaucht war, belauscht, und als Vonreg dies mit seinen Soldaten bemerkte, beschossen. Xiono versteckte sich im Zimmer von Torra Doza, Captain Dozas Tochter, und konnte, als die Sturmtruppen in dieses hineinstürmten, durch das Fenster fliehen. Als Vonreg Doza davon erzählte, zeigte sich Doza, wohl aufgrund einer Lüge von Torra, entrüstet, und erwiderte dem Soldaten, dass es ihm nicht gefalle, wenn die Erste Ordnung auf seine Plattform käme, und seine Bürger fälschlich beschuldigen würde.[1]

Nicht viel später tauchten auf der Colossus zwei Kinder, Kel und Eila, auf deren Auffindung eine Prämie von 20.000 Credits ausgesetzt war. Nachdem es Kazuda Xiono und dem Techniker Neeku Vozo gelungen war, die Kinder auf der Colossus aufzuspüren, schickte Doza einen seiner Droiden, 4D-M1N, um die beiden aufzuspüren, und zu Doza zu bringen. Nachdem die Mechaniker Doza von den Kindern berichtet hatten, kontaktierte Doza Captain Phasma von der Ersten Ordnung, und informierte diese darüber, dass sich die Kinder auf seiner Plattform aufhielten. Auf seine Frage, warum die Kinder so wichtig für die Erste Ordnung wären, antwortete Phasma, dass diese einer hochrangigen Familie innerhalb der Ersten Ordnung angehören würden. Tatsächlich waren die beiden Kinder aber die einzigen Überlebenden eines Massakers, das Kylo Ren und die Soldaten der Ersten Ordnung auf Tehar ausgerichtet hatten. Doza ließ Phasma jedoch wissen, dass Commander Pyre, der mit der Suche nach den Kindern beauftragt war, sich auf seiner Station an seine Gesetze halten müsse. Nachdem Pyre im Glauben, die Kinder getötet zu haben, die Station verlassen hatte, wurde Doza von 4D-M1N darüber informiert.[2]

Persönlichkeit und Fähigkeiten

Der reservierte Doza führte seine Geschäfte vom Regierungsturm aus, und ließ sich in den niederen Ebenen selten blicken. Obwohl er eisern verhandelte, und sich nicht einmal von der Ersten Ordnung bedrohen ließ, war Doza seiner Tochter ein liebevoller Vater. Er war es auch, der ihr ihr Rennschiff, Blue Ace, kaufte.[3]


Hinter den Kulissen

Quellen

Einzelnachweise

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+