FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Imperium


Die Imdaar Alpha Forschungsstation war eine Forschungsstation des Galaktischen Imperiums, die sich auf dem Mond des Planeten Imdaar befand.

Geschichte

Die Station diente zur Zwischenlagerung der TIE-Phantoms und war wie der Jäger selbst mit einem Stygiumkristall Tarnfeld versehen, sodass sie weder von Sensoren, noch mit bloßen Auge zu erkennen war. Als die beiden Rebellen Ru Murleen und „Rookie One“ den Exekutor-Klasse Supersternzerstörer Terror infiltrierten, um hinter das Geheimnis der TIE-Phantoms zu gelangen, beschädigten sie den Reaktor des Schiffes und die Terror explodierte. Durch die Explosion wurde das Tarnfeld der Forschungsstation beschädigt und die Station selbst sichtbar. Um die Gefahr endgültig zu bannen, griffen die beiden Rebellen die Station an und zerstörten sie letztlich.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.