FANDOM


Kanon

Legends halbtransparent

Kanon-30pxÄra Imperium

Die Flotteninfanteristen der Imperiale Flotte, auch Flottensoldaten, Flottentruppen oder Marinesoldaten genannt, waren Soldaten, die zwar zur Flotte gehörten, aber trotzdem als Bodenkämpfer ausgebildet waren. Da auf den beiden Todessternen so viele Flotteninfanteristen stationiert waren, erhielten sie auch den Beinamen Todessterntruppen.

Rolle

ImpNavyTrooper

Die Flotteninfanteristen waren zwar an Bord von Großkampfschiffen wie Sternzerstörern stationiert, kam es hier jedoch zum Kampf waren meist Sturmtruppen im Einsatz.[7] Flottensoldaten waren dahingegen bei Landgängen, bei denen nicht oder nur mit geringem Widerstand gerechnet wurde, die erste Wahl.[4] Außerdem waren sie zusammen mit Sturmtruppen auf wichtigen imperialen Basen wie dem Endor-Schildbunker stationiert, auch wenn sie hier in erster Linie verwaltungstechnische Aufgaben inne zu haben schienen.[8] An Bord der Todessterne bedienten die besten unter ihnen deshalb auch den Superlaser.[5] Sie konnten zudem mit der Begleitung von Gefangenen beauftragt werden.[7] Neben diesen Aufgaben waren sie auch für die Abwehr von Eindringlingen und die Ergreifung flüchtiger Gefangener zuständig und übernahmen meist zusätzliche Aufgaben wie den Dienst an Sensorstationen.[2] Befehligt wurden sie von einem Major, welcher wiederum einem Oberst unterstand. Dieser erhielt seine Befehle direkt vom Kapitän des Schiffs.[4] Die Flottensoldaten selbst konnten den Rang eines Corporal tragen.[1]

Ausrüstung

Flottensoldaten trugen als Uniform entweder einen schwarzen Overall, ähnlich dem Imperialer Techniker, der imperiale Logos an den Schultern hatte, oder eine schwarze Offiziersuniform. Ob dies etwas mit dem Rang der Soldaten zu tun hatte, ist nicht sicher. Ihr Helm war ebenfalls schwarz und hatte eine sehr weite Krempe sowie einen Kimmriemen. Er bestand aus Plastoid und hatte an seiner Front einen metallenen Aufsatz mit Löchern. Außerdem konnten sie einen Brustschutz tragen. Dieser war der selbe wie der Brustschutz eines Decktechnikers. Ihr Gürtel und ihre Stiefel entsprachen denen imperialer Offiziersuniformen. Die Handschuhe der Infanteristen waren ebenfalls schwarz, stachen aber durch ihre weite Stulpe hervor.[1][8] Offiziere der Flottentruppen trugen Rangabzeichen ähnlich denen der des Sturmtruppen-Korps auf der linken Brust.[9] Bewaffnet waren die Flottentruppen mit SE-14-Blasterpistolen.[2]

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.