FANDOM


Kanon-30pxÄra Imperium

Kanon halbtransparent

Legends

BKL-Icon Dieser Artikel behandelt eine Untereinheit der Imperialen Armee; für alle Bodenstreitkräfte des Imperiums siehe Imperiale Armee.

Die reguläre imperiale Infanterie bestand aus Soldaten der Armee des Imperiums, die nicht dem Korps der Sturmtruppen angehörten. Zur regulären Infanterie zählten auch die Sumpftruppen.

Geschichte

Nach den Klonkriegen wurden lokale Planetenstreitkräfte in die Imperiale Armee eingegliedert und kämpften als Teil der regulären Infanterie zunächst zusammen mit Sturmtruppen in Schlachten. Mit der Zeit wurden sie jedoch nach und nach durch Sturmtruppen ersetzt. Die auf Mimban kämpfende 224. Panzerdivision der Sumpftruppen kämpfte während der Schlacht gegen die Mimbanesen als Nachfolger der 224. Division der Klonkrieger an der Seite von Angehörigen des Sturmtruppen-Korps, den Mimban-Sturmtruppen. Trotz der allgemeinen Umstrukturierung blieben überwiegend Sumpftruppen im Einsatz. Dabei handelte es sich 10 VSY schon nicht mehr nur um Klonkriegs-Veteranen, sondern größtenteils um nach den Klonkriegen angeworbene Kadetten und strafversetzte Soldaten.

Hinter den Kulissen

Die imperiale Infanterie existierte in der Legends-Kontinuität als Imperiale Armeetruppen. Dabei handelte es sich um standardmäßige Truppen, während Sturmtruppen nur in Ausnahmefällen hinzugezogen und als Elitetruppen betrachtet wurden.

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.