FANDOM


Kanon-30pxÄra Imperium

Kanon

Legends halbtransparent

Imperiale Sanitäter waren speziell ausgebildete Imperiale Infanteristen. Sie waren, obwohl als Mediziner eigentlich Heiler, mit E-10-Blastergewehren ausgestattet, und brachten diese auch gegen ihre Gegner zum Einsatz, da sich die imperiale Auslegung von medizinischen Gelöbnissen nur auf Menschen bezog. Auch verwendeten die Sanitäter verschiedenstes medizinisches Equipment, wie Antisepsis-Feldprojektoren oder schmerzstillendes Gas. Sie operierten in vorgefertigten Feldlazaretten, den sogennanten FLEIs.

10 VSY fand auf der von den Klonkriegen verwüsteten Welt Mimban eine neue Schlacht statt, als die einheimischen Mimbanesen sich gegen die imperialen Besatzer erhoben. Die 224. Panzerdivision der Imperialen Armee brach dorthin auf und brachte einige Feldsanitäter mit. Sergeant Mattiso Trodu und Spezialist Gillen Finders versorgten nach einem Sprengstoffanschlag Corporal Chakobi Sanwright, während der Sanitäter Gorji Sandem den am Kopf verletzten Private Bokret Humphreys aus der Schusslinie brachte.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.