FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Imperium

Dunkle Truppe

Eine Dunkle Truppe mit Sprung-Pack auf dem Rücken

Das imperiale Sprung-Pack wurde während des galaktischen Bürgerkrieges von den Dunklen Truppen des Galaktischen Imperiums benutzt. Das Imperium sah in den Sprung-Packs einen Vorteil weil es die Truppen wendiger machte. Durch die enorme Wendigkeit, konnte der Truppler, der es trug, selbst Feinde wie Wookiee-Rebellen ausschalten ohne getroffen zu werden, begabten Truppen war es auch möglich, die Sprunggeschwindigkeit so zu dosieren, dass die auf günstige, bzw. erhöhte Positionen springen konnten.

Nutzung

Die Funktionsweise war ähnlich der des Jetpacks sehr ähnlich. Wurde es gezündet, verlängerte es den Sprung des Trupplers um bis zu 30 Meter. Im Gegensatz zum Jetpack nutzt das Sprung-Pack aufladende Energiezellen, welche für je zwei Benutzungen ausreichten und dann nachluden. Der einzige Nachteil war, das die Truppler keine schwer gepanzerten Rüstungen tragen konnte weil das Sprung-Pack nicht so viel Gewicht anheben konnte.

Genutzt wurde es von den Dunklen Truppen, in Kombination mit dem Bolzenwerfer, oder einem Schock-Gewehr war es eine tödliche Angriffstaktik, welche keine Truppe der Rebellen-Allianz etwas entgegensetzen konnte. Die einzige Möglichkeit bestand darin einen Granatwerfer vor sich selbst abzufeuern und zu hoffen, dass man überlebt. Speziell Wookiees verwendeten diese Technik oft.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.