FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep

Infiltrator-atat

Ein Infiltrator setzt zur Eroberung eines AT-ATs an.

„Waffen sind ... bereit!“
— Ein Infiltrator zu Brenn Tantor (Quelle)

Die Infiltratoren waren eine Spezialeinheit der Rebellen-Allianz, die von Beri Tulon trainiert wurde und schwere Angriffsfahrzeuge des Galaktischen Imperiums wie etwa einen AT-AT, übernehmen konnte.

Geschichte

Nachdem Brenn Tantor zur Allianz übergelaufen war, hatte dieser vor General Tyr Taskeen angekündigt, er könnte einen AT-AT beschaffen, benötigte dafür jedoch seinen ehemaligen Vorgesetzten Beri Tulon. Nachdem Tantor Tulon auf Ruul vor seiner Exekution aus der Gefangenschaft befreien konnte und dieser Tantor von der imperialen Trainingsanlage im Trasse-System, in der unter anderem auch AT-ATs hergestellt und getestet wurden, erzählte, begann Tulon, Einheiten zu rekrutieren, welche die Fähigkeit besitzen sollten, Walker zu infiltrieren und zu übernehmen.

Nach der sehr erfolgreichen Mission auf Trasse, in der die Rebellen-Allianz einen AT-AT übernehmen konnten, begleiteten die Infiltratoren Brenn Tantors Truppen bis zur Schlacht um Coruscant.

Ausrüstung

Infiltratoren trugen eine stark gepanzerte Rüstung, vergleichbar mit der eines einfachen Rebellensoldaten. Des Weiteren waren sie mit Jet-Packs ausgerüstet, wodurch sie von der Unterseite an einen AT-AT infiltrieren konnten. Neben dem dafür geeignetsten Schneidewerkzeug trugen sie auch das DH-17 Blastergewehr.

Hinter den Kulissen

Infiltratoren sind nicht zu verwechseln mit der Infiltrationsgruppe, welche eine spezielle Einsatztruppe der Rebellen-Allianz darstellte und bereits nach der Schlacht von Endor aufgelöst wurde.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+