FANDOM


Kanon-30pxÄra Imperium

Iothene Jacontro war ein männlicher Kerestianer, welcher als Großwildjäger arbeitete. Er gehörte zu einer Gruppe, die hoffte, in den Bergen Vandors ein lebendes Vastadon zu finden. Zu diesem Zweck kam er jedes Jahr aufs neue nach Vandor, obgleich er einen Arm an den Wundbrand verloren hatte. Auch im Jahr 10 VSY befand er sich wieder auf Vandor und gastierte in der Lodge, wo er von vielen für einen Narren gehalten wurde.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.