Jedipedia
Advertisement
Jedipedia
49.320
Seiten

Kanon.png

Legends halbtransparent.png

Kanon-30px.png


Jabiim ist ein bislang unidentifizierter Ort innerhalb der Slice-Region des Äußeren Randes der Galaxis.

Geschichte

Ära des Galaktischen Imperiums

Während der Ära des Imperiums war Jabiim ein Zielort zur Evakuierung von überlebenden Jedi des in der Order 66 gefallenen Jedi-Ordens sowie von machtsensitiven Kindern, auf die von Inquisitoren Jagd gemacht wurde. Zehn Jahre nach dem Fall der Galaktischen Republik plante Tala Durith den verletzten Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi nach Jabiim zu bringen, nachdem dieser bei einer Konfrontation mit Darth Vader auf dem Planeten Mapuzo verletzt worden war.[4]

Ära der Neuen Republik

Im Zuge des Krieges zwischen der Ersten Ordnung und dem Widerstand nahmen die Sturmtruppen der Ersten Ordnung auf dem Waldplaneten Kashyyyk mehrere Vertreter der Wookiee-Spezies in Gefangenschaft. Hintergrund der Versklavung der Wookiees war, sie nach Jabiim zum Abbau von Erz in den dortigen Minen zu bringen. Chewbacca und Mitglieder des Widerstands konnten den Abtransport der Wookiee-Gefangenen nach Jabiim durch die Flotte der Ersten Ordnung jedoch rechtzeitig verhindern und die Wookiees befreien.[3]

Quellen

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Das Erwachen der Macht (Rollenspiel)
  2. Anmerkung: Gemäß der Karte aus The Galactic Explorer's Guide befindet sich die Welt Jabiim in diesem galaktischen Bereich.
  3. 3,0 3,1 3,2 AbenteuerGhosts of Kashyyyk
  4. Obi-Wan Kenobi: Teil III
Advertisement