FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep

Jaxa war Schmuggler und lebte zur Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs. Jaxa arbeitete zusammen mit Bettle, gemeinsam bereisten sie zahlreiche Planeten und Systeme in der Galaxis und erarbeiteten sich einen genügend guten Ruf in ihrer Branche, um in Cynabar's Infonet Erwähung zu finden.

Biografie

Jaxa begann irgendwann in seinem Leben eine Karriere als Schmuggler und schloss sich hierzu mit der zynischen Bettle zusammen,[1] mit welcher er nicht immer einer Meinung war.[3] Zu der Zeit, als Ralltiir im Jahr 0 NSY aufgrund einer Blockade durch das Imperium ein lukratives aber riskantes Geschäft für Schmuggler bot, wollten auch Jaxa und Bettle den Planeten ansteuern, die Mallixer war jedoch beschädigt, sodass sie „Doc“ aufsuchen mussten, damit er das Schiff reparierte.[1] Das Schiff wurde repariert und auch der Flug nach Ralltiir blieb nicht aus, erwies sich jedoch als nicht lohnenswert für die beiden. Sie schmuggelten in der folgenden Zeit Projektil-Waffen in einer Gegend jenseits des Korporationssektors, wo sie diese an Angehörige rivalisierende Spezies verkauften, die untereinander Krieg führten. Auch wenn dieses Geschäft lukrativer war, wurde die Mallixer erneut beschädigt und Bettle und Jaxa wurden nach diesen Ereignissen im Jahr 1 NSY zuletzt auf Bretta gesichtet.[4]

Im Jahr 2 NSY wiederholten sie ihr Vorhaben mehrmals, Waffen nach Ralltiir zu schmuggeln, obgleich dies äußerst riskant geworden war und ihr Schiff bei einem solchen Ausflug beinahe zerstört wurde. Zwar wollte Jaxa sich anderen Dingen zuwenden, doch Bettle blieb hartnäckig und zwang ihren Partner somit weiterhin zu Geschäften auf ihrem Heimatplaneten.[5] Mitte des Jahres 3 NSY versöhnte sich das Schmugglerduo für einen Waffenschmuggel im Spirva-Sektor, um den sogenannten Spirva Run durchzuführen, wie es auch andere Schmuggler zu jener Zeit taten, so etwa Tru'eb Cholakk, Liadden und To'iir.[6]

Bis 7 NSY bereisten Jaxa und seine Partnerin laut eigener Aussage insgesamt mindestens 34 Shadowports, die in der Galaxis verstreut lagen, mehr sogar als Platt Okeefe.[7] Während der Thrawn-Krise zur Zeit der Neuen Republik gründete Talon Karrde die Schmugglerallianz, der sich unter anderem Jaxa und Bettle anschlossen. Zu der Zeit als die Neue Republik erklärte, dass sie gegen die Regierung von Kessel durch Kriminelle vorgehen wollte, gehörten die beiden zum Coruscant-Team unter Mara Jade und wurden mit der Aufgabe betraut, die vorläufige Aufteilung der Glitzerstim-Marktanteile vorzubereiten. Mara Jade erwähnte in einer Mitteilung an Repräsentantin Betha Tangrill, dass die beiden ihre Pläne bis zum nächsten Monat des Jahres den Führungspersonen der Schmugglerallianz aushändigen würden.[2]

Hinter den Kulissen

  • Bettle und Jaxa traten bereits in der ersten Ausgabe der Galaxywide NewsNets in Erscheinung und feierten damit auch gleich selbst Premiere. Beide wurden bisher nur in Quellenbüchern und dem Adventure Journal verwendet.
  • Jaxa wurde bisher in keiner Quelle erwähnt, ohne im gleichen Satz mit Bettle genannt zu werden, was jedoch nicht andersherum zutrifft.
  • Das Geschlecht und die Spezies von Jaxa sind, im Gegensatz zu seiner/ihrer Partnerin, unbekannt. Es kann sich zumindest nicht um einen Droiden handeln, da diese laut Rebellion der Verlorenen niemals als Schmuggler arbeiten.

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.