Fandom


Legends-30px30px-Era-pre

Die Je'daii-Tempel waren neun spirituelle Einrichtungen der auf dem Planeten Tython heimischen Je'daii. Die Tempel wurden nahe den neun Tho Yor gebaut und vertraten jeweils verschiedene Aspekte der Macht. Die Tempel wurden von Je'daii-Tempelmeister geleitet, welche als die weisesten und erfahrensten Je'daii-Meister des Ordens galten. Je'daii-Gesellen besuchten alle Tempel um die verschiedenen Disziplien der Je'daii zu erlernen.

Geschichte

Es ist unklar, wie und warum die Tho Yor rund 37000 Jahre vor der Schlacht von Yavin entstehen konnten. Getrennt voneinander lagen die Tho Yor auf verschiedensten Welten in der Galaxis. Circa 36453 VSY machten sich die Tho Yor auf ihre mystische Reise durch die Galaxis.

Eines der acht Schiffe lag bei den Andobi-Bergen auf Ando Prime. Dann sprach das Tho Yor zu den auf den Planeten heimischen Dai Bendu-Mönchen. Das Passagierschiff, geleitet von der Macht sendete eine Einladung an die Dai Bendu, welche diese erhörten und annahmen. Sie betraten das Tho Yor und machten sich auf den Weg nach Tython. Sie fanden Offenbarung. Sieben weitere Tho Yor wiederholten die Muster in der gesamten Galaxis. Auf Kashyyyk höhrten Wookiee-Krieger, die mystische Pyramide und die Wookiees fanden Frieden. Auf Dathomir begegneten Schamanen und Seher dem Tho Yor in Träumen und Visionen. Das Tho Yor sang für sie. Die Dathomiri folgten den Gesang und fanden Harmonie. Auf Ryloth debatierten Twi'Lek-Philosophen über den Ursprung der Mystischen Energie, die sie um sich herum spürten. Sie hörten das Tho Yor und verließen ihre Höhlen, um instinktiv dem Tho Yor in der Wüste zu folgen. Sie traten ein und das Schiff gab ihnen Erleuchtung. Auf Manaan hielten Selkathische Gelehrten und Wissenschaftler in ihren Studien inne, als sich die Tore ihres Tho Yor öffneten. Sie traten ein und erlangten Weisheit. Auf welchen Planeten die anderen drei Schiffe stationiert waren ist unklar. Möglicherweise auf Korriban, Cathar und Devaron. Alle Acht Schiffe machten sich zur gleichen Zeit auf den Weg nach Tython, den das neunte, größte und wichtigste Tho Yor ruf sie zusammen.

Die Machtsensitiven Wesen, welche nun Tythaner waren verstanden nun die Aspekte der Energie, die sie umgab. Sie erkannten die Helle und die Dunkle Seite, das Ashla und das Bogan, was zusammen die Macht ergab. Sie bildeten einen Orden, welcher von nun an als Je'daii-Orden bekannt sein würde. Je'daii bedeutete soviel wie „Die mystische Mitte“. Auf Tython sammelten sich die Schiffe bei Akar Kesh, dem Mittelpunkt der Energien im Tiefkern. Von dort aus verteilten sich die Tho Yor, und mit ihnen die Je'daii, auf dem stark machtsensitiven Tython aus. Bei den verschiedenen Lagen der Tho Yor bauten die Je'daii ihre Tempel.

Tempel

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+