FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith30px-Ära-Aufstieg

Jedi-Friedenswächter,[1] auch Jedi-Friedenshüter genannt, waren ein Teil der Jedi des Jedi-Ordens und eine seiner ältesten Fraktionen.[2] Wie zum Beispiel die Jedi-Diplomaten und Jedi-Ermittler hatten sie ihre eigene Funktion für den Orden und nach Jedi-Großmeisterin Fae Coven gingen daraus die Spezialisierungen Jedi-Hüter, Jedi-Gesandter und Jedi-Wächter hervor.[1]

Aufgaben

Zu den Kernaufgaben der Friedenswächter zählten der Schutz und die Überwachung potenzieller Gefahren. So kontrollierten sie große Ansammlungen von Leuten, ergriffen Verdächtige und schalteten Bedrohungen aus, bevor Gewalttaten entstehen konnten. Sie waren zwar auch gute Krieger, jedoch nur sehr rar in Kampfgruppen vertreten.[2]
Auf Wunsch von planetaren Gouverneuren konnten Jedi-Friedenswächter auch auf republikanischen Planeten stationiert werden und dort dann als Verbindungsmänner zwischen Orden und örtlichen Gesetzeshütern sowie Milizen dienen.[2]

Coruscant

Auf Coruscant stellt die Friedenshüter die Sicherheitskräfte für den Jedi-Tempel und anliegende Bezirke. Dabei gab es noch die Spezialisierungen Jedi-Torwächter, Jedi-Hüne und Jedi-Scharfschütze.[2]

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.