FANDOM


Todesstern II UC
Achtung, Jedipedianer!

Dieser Artikel wird momentan überarbeitet. Abgesehen von Kleinigkeiten (z.B. der Korrektur von Rechtschreib- oder Formatierungsfehlern) sollte die Bearbeitung des Artikels den unten genannten Benutzern überlassen werden. Bitte überlege vor dem Abspeichern, ob deine Bearbeitung erwünscht ist; im Zweifelsfall frage auf der Diskussionsseite nach.

Folgende Benutzer sind an der Überarbeitung beteiligt:

Legends-30px30px-Ära-SithHelle Seite

„Ich habe diese Kolonie gegründet, um die Jedi und ihre Lehren für die Zukunft zu erhalten. Jetzt müssen wir sie im Stich lassen, um das gleiche Ziel zu erreichen.“
— Gnost-Dural zum Fremdling (Quelle)

Die Jedi-Kolonie war eine verborgene Einrichtung auf dem Planeten Ossus, die von Jedi-Meister Gnost-Dural nach dem Krieg mit dem Ewigen Imperium gegründet wurde.[2] Da der Krieg den Jedi-Orden besonders hart traf, wollte Gnost-Dural so den Orden wieder aufbauen und die Jedi mit ihren Lehren erhalten.[1]

Hinter den Kulissen

Konzepte

Jedi-Kolonie-Konzept

Ein Konzept des Hauptgebäudes

Jedi-Kolonie-Konzept-2

Ein Konzept der Landwirtschaft


Quellen

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 1,6 The Old Republic (Quest: „Die verlorene Kolonie“ der Fraktion Republik)
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 2,5 2,6 The Old Republic (Quest: „Wendepunkt“ der Fraktion Republik)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.