Fandom


Legends-30px

Das Jedi-Konklave auf Coruscant war eine von Luke Skywalker einberufene Versammlung der Jedi im Jahr 26 NSY.

Auswirkungen

Viele Jedi reisten nach Imperial City, nachdem Luke die Versammlung infolge des Ultimatums von Kriegsmeister Tsavong Lah, der die Auslieferung von Jedi für einen Waffenstillstand mit der Neuen Republik forderte, einberufen hatte. Bei dem Konklave prallten dessen Ansichten mit denen von Kyp Durron aneinander, welcher eine offensive Haltung der Jedi gegen die Invasionsbemühungen der Yuuzhan Vong forderte, während Luke der Meinung war, dass solche Aggressionen zur Dunklen Seite führten. Dies führte dazu, dass Kyp die Versammlung verließ.
Durch die Versammlung war das Jedi-Praxeum auf Yavin IV nicht mehr ausreichend geschützt, da die Jedi zur Aufrechterhaltung einer Illusion fehlten, weshalb die Yuuzhan Vong hier einen Vorstoß wagten, um die Jedi-Schüler in die Hände zu kriegen.

Beiwohnende Jedi

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+