FANDOM


Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Knights of the Old Republic (Comicreihe) fehlt.
Irahs (Diskussion) 17:45, 17. Jan. 2020 (UTC)

Legends-30px30px-Era-pre30px-Ära-Sith30px-Ära-Aufstieg

„Die Verbindung der Jedi-Seher mit der Vereinigenden Macht ist das höchste Gut des Jedi-Ordens.“
— Sabla-Mandibu im Buch der Jedi (Quelle)

Jedi-Seher waren eine Gruppierung talentierter Jedi-Gesandte des Jedi-Ordens. Sie waren prädestiniert dazu, Visionen durch die Macht zu bekommen und wurden nach Jedi-Meisterin Sabla-Mandibu, selbst Jedi-Seherin, im Buch der Jedi nebst Jedi-Heilern und Jedi-Propheten dazu betitelt, häufiger als andere Gesandte und Jedi den Ehrentitel „Meister des Wissens“ verliehen zu bekommen.

Arbeit

Seher-Schurkenmond

Jedi-Seher hatten ein feineres Gespür für die Vereinigende Macht als andere Jedi und konnten so wahrnehmen, wie diese Raum und Zeit zu einem Netz vereint. Dadurch war es ihnen möglich, Ereignisse aus der Ferne zu sehen oder sogar Vision zu empfangen – sowohl von Zukunft als auch Vergangenheit.
Die Jedi-Seher waren es, die dem Orden die Jedi-Prophezeiung über den Auserwählten brachten.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.