FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Das Jedi Service Corps war eine Gemeinschaft von Jedi des Alten Jedi-Ordens, die verschiedene gemeinnützige Aufgaben im Dienste der Galaxis verrichteten. Das Korps bestand aus Jedi, die bis zu ihrem dreizehnten Lebensjahr – dem Alter, bei dem ein Jüngling mit seinem Training als Padawan beginnen sollte – noch von keinem Meister ausgewählt wurde. Fand ein Jüngling keinen Mentor, so wurde der junge Jedi entsprechend seiner Begabungen einem der vier Zweige des Jedi Service Corps zugewiesen, in dem er fortan seinen Dienst verrichtete.

Beschreibung

Das Jedi Service Corps gliederte sich in vier Zweige, die allesamt den Bestimmungen des Jedi-Ordens und der Galaktischen Republik unterstanden. Diese waren das Agrikultur-Korps, das Bildungs-Korps, das Erkundungs-Korps und das Medizinische Korps. So unterstützten die Jedi des Agrikultur-Korps die Republik bei ihrem Vorhaben, die Landwirtschaftsbetriebe innerhalb der Kernwelten aufzubauen, um somit für ausreichend Nahrung auf den einzelnen Planeten zu sorgen. Das Educational Corps war hingegen damit beschäftigt, unterprivilegierte Kinder auf republikanischen Mitgliedswelten aufzusuchen, um ihnen Wissen und Bildung anzubieten. Dabei lernten die Mitglieder des Educational Corps gleichzeitig auch die weniger ruhmreichen Welten kennen und erweiterten somit ihren Wissenshorizont um schwerwiegende Bedürfnisse und Probleme innerhalb der Galaxis. Junge Jedi, die dem Exploration Corps zugewiesen wurden, reisten hauptsächlich durch die Galaxis, um die fernen Territorien der Unbekannten Regionen zu erforschen, neue Sternsysteme zu katalogisieren und neue Zivilisationen und Spezies zu entdecken. Bürger, die medizinischer Hilfe bedurften, wurden vom Medical Corps betreut. Mitglieder dieses Korps unterstützten die Stammbesetzung in Krankenhäusern oder anderen medizinischen Einrichtungen und waren außerdem im Jedi-Tempel auf dem Planeten Coruscant vertreten.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+