Jedipedia
Advertisement
Jedipedia
51.306
Seiten
JP-Icon


Navigation[]

Bisherige Aufstellungen[]

Januar 2022[]

Boba Fett war ein menschlicher Mann, der sich nach den Klonkriegen den legendären Ruf als bester Kopfgeldjäger der Galaxis erarbeitete. Geboren als rein-genetischer Klon des bekannten Kopfgeldjägers Jango Fett, trug er den Codenamen Alpha. Später führte Boba Fett als Waisenkind nach dem Tod seines Vaters unter dem Decknamen „Lucky“ beziehungsweise „Kadett 327“ einen Rachefeldzug gegen den Jedi-Meister Mace Windu, und lernte unter anderem von den Verbrechern Aurra Sing und Bossk. Als republikanischer Gefangener im Justiz-Hauptgefangenenlager auf Coruscant erhielt Boba Fett die Bezeichnung als „Insasse 032“. …
mehr


Februar 2022[]

Der Leichte Kreuzer der Arquitens-Klasse war eine Klasse multifunktionaler Kriegsschiffe der Kuat-Triebwerkswerften, die sowohl von der Republik als auch von dem nachfolgenden Imperium genutzt wurde. Der leichte Kreuzer wurde für die Klonkriege eingeführt und vor allem als Begleitschiff gebraucht, konnte aber als Patrouillenschiff auch alleine Missionen durchführen und weit in gegnerisches Gebiet vordringen.
mehr


März 2022[]

Koska Reeves war eine Mandalorianerin und Mitglied des Mandalorianischen Widerstands. Dabei gehörte sie den Nachteulen an, welche von Lady Bo-Katan Kryze angeführt wurden. Sie nahm circa 9 NSY an einer Mission auf dem Mond Trask teil, wo sie zusammen mit Bo-Katan, Axe Woves und Din Djarin einen Imperialen Gozanti-Klasse-Frachter überfiel. Später war sie auch Teil der Mission zur Rettung Grogus aus den Händen von Moff Gideon
mehr


April 2022[]

Rampart war ein menschlicher Offizier des Galaktischen Imperiums, der kurz nach dessen Gründung den Rang eines Vizeadmirals innehatte. Er war maßgeblich an der Strukturierung des neugegründeten Imperiums beteiligt durch seine Involvierung in verschiedenste Projekte wie der Identifikationscodekampagne, dem Projekt „Kriegsmantel“ und der Militäroperation auf Kamino
mehr


Mai 2022[]

Owen Lars war ein Feuchtfarmer, der zusammen mit seiner Frau Beru auf Tatooine lebte. Vor Ausbruch der Klonkriege machte Lars die Bekanntschaft mit seinem Stiefbruder, dem Padawan Anakin Skywalker vom Jedi-Orden und der Senatorin Padmé Amidala vom Senat der Galaktischen Republik. Nach der Order 66 und dem Ausruf des Galaktischen Imperiums durch Imperator Palpatine wurde Owen von dem flüchtigen Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi im Jahr 19 VSY aufgesucht, der ihm den Neugeborenen Luke Skywalker anvertraute…
mehr


Juni 2022[]

Beru Whitesun Lars war eine Feuchtfarmerin auf dem Planeten Tatooine. Vor Ausbruch der Klonkriege machte Beru als Freundin von Owen Lars die Bekanntschaft mit dessen Stiefbruder, dem Padawan Anakin Skywalker vom Jedi-Orden, und der Senatorin Padmé Amidala vom Senat der Galaktischen Republik. Nach dem Ausruf des Galaktischen Imperiums durch Imperator Palpatine, hatten Beru und Owen Cliegg Lars' Feuchtfarm geerbt. Im Jahr 19 VSY wurde Beru von dem flüchtigen Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi aufgesucht, der ihr den Neugeborenen Luke Skywalker in die Arme drückte…
mehr

Advertisement