Fandom


Mülleimer Diese Seite wurde in den Mülleimer verschoben, da sie nicht mehr weitergepflegt wird, aber nicht gänzlich gelöscht werden sollte. Die Begründung hierfür wurde auf eben verlinkter Übersichtsseite angegeben. Falls du den Inhalt der Seite verändern willst, solltest du sie daher zuvor aus der Übersichtsseite austragen und zurück an ihren ursprünglichen Platz verschieben.


Ablage Diese Seite ist ein Archiv und beinhaltet die Aufstellungen zur Baustelle der Woche. Diese Seite darf nicht mehr bearbeitet werden.
JP-Icon

Artikel des Monats   Artikel der Woche   Baustelle der Woche   Literaturtipp der Woche   {{{6}}}   {{{7}}}   {{{8}}}   {{{9}}}   {{{10}}}   {{{11}}}

Auf dieser Seite können Artikel zur Baustelle der Woche aufgestellt werden. Dadurch sollen besonders verbesserungswürdige Artikel durch eine Präsentation im Jedipedia:Portal herausgestellt werden, um Besucher zur Verbesserung des Artikels anzuregen.

Kriterium einer Baustelle der Woche

  • Ein Artikel, der als Baustelle der Woche deklariert werden soll, sollte ein bekanntes Thema behandeln, das möglichst viele Besucher anspricht und derzeit große inhaltliche Lücken aufweist.

Ablauf der Aufstellung

  • Jeder registrierte Benutzer darf eine neue Baustelle der Woche bestimmen. Bei der Aufstellung eines Artikels muss keine Begründung abgegeben werden.
  • Die Aufstellung eines Artikels ist keine Abstimmung und es werden auch nicht Für- oder Gegenstimmen gefordert. Mit der Aufstellung ist die Prozedur beendet. Einwände sind unterhalb der jeweiligen Aufstellung anzugeben. Diese müssen jedoch begründet sein, warum der Artikel nicht als Baustelle der Woche akzeptiert wird.
  • Ein Artikel, der in der Vergangenheit bereits Baustelle der Woche war, darf nicht wieder aufgestellt werden, solange es die Anzahl verbesserungswürdiger Artikel möglich macht.
  • Artikel können nur drei Wochen im Voraus aufgestellt werden.
  • Die Themenbereiche der verschiedenen Artikel sollten sich nach Möglichkeit von Woche zu Woche unterscheiden.

Formalien

  • Bei der Aufstellung eines neuen Artikels wird der Einleitungssatz des ausgewählten Artikels unter der jeweiligen Woche platziert. Ist ein Bild zum Thema vorhanden, wird dies stets linksbündig angeordnet. Sämtliche Verlinkungen im Einleitungssatz werden entfernt und stattdessen der Artikelname zum eigentlichen Artikel verlinkt.
  • Neue Aufstellungen werden jeweils unten angegliedert. Vergangene Aufstellungen werden nicht gelöscht, sondern mit Überfüllung der Seite in einem Archiv aufbewahrt.
  • Der Einleitungssatz des Artikels wird zu Beginn der Woche, in der dieser aufgestellt wurde, in der Vorlage:Baustelle der Woche ausgetauscht. Damit wird die aktuelle Baustelle der Woche automatisch auf der Portal-Seite eingebunden.

Bisherige Aufstellungen

Woche 33, 2007

Mace Dantooine

Die Schlacht von Dantooine war ein Konflikt in den Klonkriegen zwischen der Galaktischen Republik und der Konföderation unabhängiger Systeme und fand im Jahr 22 VSY statt.

Woche 34, 2007

Die Friedensbrigade war eine Organisation von gleichgesinnten Wesen, die sich aus Furcht den Yuuzhan Vong anschlossen und diese während des Yuuzhan-Vong-Krieges aktiv unterstützte. Sie halfen den Yuuzhan Vong unter anderem auch bei der Jagd nach den Jedi.

Woche 35, 2007

Dif Scaur war Geheimdienstchef der Neuen Republik. Er hatte außerdem einen Sitz im Rat der Jedi.

Woche 36, 2007

KUS

Die Konföderation unabhängiger Systeme, kurz KUS oder auch Separatisten genannt, war ein Bund von Sternensystemen, der Unabhängigkeit von der Galaktischen Republik verlangte. Obwohl dies, wie sich 19 VSY herausstellte nur eine Intrige der Sith war und es eigentlich gar nicht genug Selbstständigkeitsbestrebungen der Planeten gab.

Woche 39, 2007

Schlacht von Hypori

Die Schlacht von Hypori war eine Schlacht während der Klonkriege. Sie spielte sich etwa vier Monate nach der Schlacht von Geonosis ab. Nach dieser Schlacht konnten erstmals Überlebende der Republik von Grievous berichten.

Woche 40, 2007

PashCracken

Pash Cracken war ein Pilot der Neuen Republik und Mitglied der Sonderstaffel. Sein Vater Airen Cracken war ein hoher General der Neuen Republik.

Woche 41, 2007

Tarkin1

Ein Moff war der Gouverneur eines Sektors im Galaktischen Imperium. Man unterscheidet in Großmoffs und Moffs. Nachdem der Imperiale Senat 0 VSY aufgelöst wurde, übernahmen die Moffs und Großmoffs die Kontrolle über die ihnen zugewiesenen Sektoren.

Woche 42, 2007

Coruscant Eroberung

Die Schlacht von Coruscant stellte die größte Niederlage der Neuen Republik in den Tagen des Yuuzhan-Vong-Krieges dar. Den Yuuzhan Vong gelang es, das Herz der Republik zu erobern, womit diese ins Chaos gestürzt wurde.

Woche 43, 2007

Baktoid Armor Workshop

Die Baktoid Rüstungswerke sind eine, nur sehr wenig bekannte, Produktionsfirma, welche für die Handelsföderation Bodeneinheiten produzierte. Durch ihre großen Fabriken konnten pro Tag große Mengen ihrer Produkte hergestellt werden. Deshalb haben die Rüstungswerke in und vor den Klonkriegen eine entscheidende Rolle für die KUS gespielt.

Woche 16, 2008

Tesar Sebatyne war der Sohn von Saba Sebatyne und ein Jedi des Neuen Ordens. Nach der Mission nach Myrkr ernannte man ihn auf Mon Calamari zum Jedi-Ritter und nach Kriegsende war er mit seiner Mutter beim Jedi-Konklave auf Zonama Sekot anwesend.

Woche 19, 2008

Die Schattenlande sind die unterste Ebene der Wroshyr-Wälder auf Kashyyyk. Dort sollen angeblich die sogenannten Schattenläufer leben die von den Wookiees für die nicht ruhenden Seelen Verstorbener gehalten werden, die ihren Opfern die Seele aussaugen. Bislang sind nur wenige von dort wieder zurückgekehrt.

Woche 26, 2008

Zekk

Zekk war ein Jedi des neuen Jedi-Ordens. Er war ein ehemaliger dunkler Jedi und nahm später an der Mission nach Myrkr teil.

Woche 32, 2008

Die Schlacht von Cerea war eine Schlacht der Klonkriege, die im Jahre 21 VSY stattfand. Die Konföderation unabhängiger Systeme besetzte den ungeschützten Planeten Cerea. Viele Bewohner des Planeten wurden getötet und die Schäden gingen, insbesondere bei der ausgeraubten Wildnis, in die Höhe.

Woche 42, 2008

Ära-Infinities

Die Infinities sind eine Reihe von Comic-Geschichten, die nach dem „Was wäre, wenn?“-Prinzip aufgebaut sind und daher nicht zum offiziellen Kanon zählen. Sie erzählen unter anderem die Geschichte der Filme neu oder liefern unwahrscheinliche Hintergrundgeschichten, wie z.B. bei Tag und Bink oder dem Droiden R5-D4, der auch unter dem Namen „Skippy“ bekannt ist.

Woche 37, 2009

Eine Vision ist eine durch Machtfähigkeiten wahrgenommene Handlung, die meistens in der Zukunft passieren wird. Eine Vision vom Tod seiner Ehefrau Padmé war ein Hauptgrund für die Bekehrung Anakin Skywalkers zur Dunklen Seite. Revan und Bastila Shan hingegen fanden die einzelnen Sternenkarten mit Hilfe ihrer Visionen, wo durch sie schließlich zur Sternenschmiede gefunden haben.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+