FANDOM


Trailer (Die letzten Jedi)

„Wir sind der Funke, der das Feuer entfacht, dass die Erste Ordnung vernichten wird“
— Poe Dameron (Trailer zu Die letzten Jedi)
„Oh, die hassen dieses Schiff!“
— Finn über den Millenium Falken (Trailer zu Die letzten Jedi)
„Die Rebellion wurde heute wiedergeboren. Der Krieg, hat gerade erst begonnen und ich werde nicht der letzte Jedi sein.“
— Luke Skywalker zu Kylo Ren während der Schlacht (Trailer zu Die letzten Jedi)

Episode VIII – Die letzten Jedi

Poe Dameron: „Was ist das?“
Larma D’acy: „Der Mineralplanet Crait. Ein nicht verzeichnetes Versteck aus den Tagen der Rebellion.“
Poe Dameron: „Ein Rebellenstützpunkt?“
Larma D’acy: „Aufgegeben, aber schwer gepanzert und mit genügend Energie, um ein Notsignal an unsere Verbündeten im Outer Rim zu senden.“
Leia Organa: „Holdo wusste, dass die Erste Ordnung unser großes Schiff verfolgt. Da fallen die kleinen Transporter nicht auf.“
Poe Dameron: „Dann landen wir auf dem Planeten und verstecken uns, bis sie vorbeigeflogen sind. Das könnte funktionieren.“
Leia Organa: „Sie war mehr daran interessiert, dass Gute zu schützen, als heldenhaft zu wirken.“
— Leia Organa und Commander D'Acy klären Captain Dameron über ihren Rückzug nach Crait auf. (Episode VIII – Die letzten Jedi)
Kylo Ren: „Entsenden Sie unsere Truppen zu dieser Widerstandsbasis. Bringen wirs zu Ende.“
Armitage Hux: „Es zu Ende bringen? Was glauben Sie, mit wem Sie hier reden? Nehmen Sie etwa an, dass Sie meine Armee befehligen können!? Unser Oberster Anführer ist tot! Wir haben keinen Herrscher!“
Kylo Ren: „Der Oberste Anführer ist tot!“
Armitage Hux: „Lang lebe der Oberste Anführer.“
— Kylo Ren lässt sich von Armitage Hux zum neuen Obersten Anführer berufen. (Episode VIII – Die letzten Jedi)
„Sie kommen, schließt das Tor.“
— General Leia Organa zu ihren Soldaten. (Episode VIII – Die letzten Jedi)
Poe Dameron: „Schutzschilde aktiv. Sie können uns nicht aus dem Orbit treffen. Benutzt die übrige Energie, um ein Notsignal ins Outer Rim zu senden.“
Leia Organa: „Verwenden Sie meinen persönlichen Code. Falls der Widerstand noch Unterstützer hat, dann heißt es jetzt oder nie.“
Poe Dameron: „Rose, wie siehts aus?“
Rose Tico: „Verrottete Munition, verrottete Geschütze, ein paar halb ausgeschlachtete Speeder.“
Poe Dameron: „Naja, hoffen wir mal, dass das monströse Tor lange genug hält, bis Hilfe eintrifft.“
— Der Widerstand bereitet sich auf die kommende Offensive vor, während ein Notsignal in das Outer Rim gesendet wird. (Episode VIII – Die letzten Jedi)
„Kommt schon, wir haben Verbündete. Man glaubt an Leia. Erhalten sie unsere Botschaft, dann kommen sie. Aber wir müssen Zeit gewinnen. Wir müssen uns um das Geschütz kümmern.“
— Finn zu den übrigen Widerstandskämpfern (Episode VIII – Die letzten Jedi)
Caluan Ematt: „Bodentruppen gesichtet.“
Poe Dameron: „Verstanden, sind unterwegs.“
— Poe Dameron und Caluan Ematt über den Vormarsch der Ersten Ordnung (Episode VIII – Die letzten Jedi)
„Alles klar, alle herhören! Ich mag diese Rostlauben nicht und auch nicht, wie unsere Chancen stehen. Was zum..? Also, geschlossene Formation und fliegt nicht zu nah ran, bis sie das Geschütz nach vorne bewegen. Achtung, Bodentruppen! Decken wir sie ein bisschen ein!“
— Poe Dameron während des Angriffsfluges der Ski-Speeder (Episode VIII – Die letzten Jedi)
Armitage Hux: „Dreizehn leichte Speeder im Anflug. Position halten, bis wir sie zerstört haben?“
Kylo Ren: „Nein, der Widerstand ist in dieser Miene. Durchbrechen.“
— Kylo Ren gibt General Hux den Befehl, weiter zur Widerstandbasis vorzurücken. (Episode VIII – Die letzten Jedi)
Finn: „Wow, ja!“
Poe Dameron: „Sie hat sie wegelockt, alle auf einmal!“
Finn: „Ohh, die hassen dieses Schiff!“
— Poe Dameron und Finn, nachdem der Millenium Falke in den Kampf eingreift. (Episode VIII – Die letzten Jedi)
Kylo Ren: „Pustet diese Schrottmühle vom Himmel, sofort!“
Armitage Hux: „Alle Jäger!“
— Kylo Ren weist alle Jägerpiloten an, den Millenium Falken zu zerstören. (Episode VIII – Die letzten Jedi)
„Chewie, wir müssen sie ablenken! Lock sie weg von den Speedern!“
— Rey zu Chewbacca während der Schlacht von Crait (Episode VIII – Die letzten Jedi)
Poe Dameron: „Die nehmen uns auseinander, wir werden es nicht schaffen.“
Finn: „Alles klar, beginne Zielanflug. Ziel in Sicht, Waffen bereit.“
Poe Dameron: „Nein, abdrehen!“
Finn: „Was?“
Poe Dameron: „Das Geschütz ist geladen! Das ist doch Selbstmord! Geschwader abdrehen!“
Finn: „Nein, ich bin fast da!“
Poe Dameron: „Rückzug Finn, dass ist ein Befehl!“
— Captain Dameron gibt den Befehl zum Rückzug, nachdem ein Ski-Speeder nach dem Anderen zersört wird. (Episode VIII – Die letzten Jedi)
„General Hux, vorrücken. Keine Gnade, Keine Gefangenen. “
— Kylo Ren gibt General Hux den Befehl, die Basis des Widerstands zu stürmen. (Episode VIII – Die letzten Jedi)
Kaydel Connix: „Unser Notsignal wurde an mehreren Standorten empfangen, aber keine Antwort.“
Larma D‘Acy: „Sie haben uns gehört, doch niemand kommt?“
Leia Organa: „Wir kämpften bis zuletzt, aber die Galaxis hat jegliche Hoffnung verloren. Der Funke ist erloschen. (…) Luke. Ich weiß was zu sagen willst: Ich hab ne neue Frisur.“
Luke Skywalker: „Steht Dir gut. Leia, es tut mir Leid.“
Leia Organa: „Ich weiß. Das weiß ich doch. Ich bin nur froh, dass Du gekommen bist. Am Ende.“
Luke Skywalker: „Ich bin gekommen, um mich ihm zu stellen, Leia. Ich kann ihn nicht retten.“
Leia Organa: „Ich hab niemals die Hoffnung aufgegeben, aber… Ich weiß, dass mein Sohn nicht mehr da ist.“
Luke Skywalker: „Aber niemand geht hier wirklich.“
— Luke Skywalker und Leia Organa, nachdem die Erste Ordnung das Schutztor durchbrochen und der Widerstands jegliche Hoffnung verloren hat. (Episode VIII – Die letzten Jedi)
„Stopp! Ich will, dass mit allen verfügbaren Waffen auf diesen Mann gefeuert wird. Tut es. “
— Kylo Ren zu Armitage Hux (Episode VIII – Die letzten Jedi)
Poe Dameron: „Es ist Kylo Ren. Luke stellt sich ihm allein.“
Finn: „Wir sollten ihm helfen!“
Poe Dameron: „Nein, warte. Warte. Er macht das nicht ohne Grund. Er hält ihn hin, damit wir entkommen können.“
Finn: „Entkommen? Da steht ein Mann gegen eine Armee. Wir müssen ihm helfen, wir müssen kämpfen.“
Poe Dameron: „Nein, Nein, Nein. Wir sind der Funke, der das Feuer entfacht, dass die Erste Ordnung vernichten wird. Skywalker tut das, damit wir überleben können. Es muss doch einen Weg aus dieser Mine geben. Verdammt, wie kam der hier rein!?“
C-3PO: „Sir, es ist möglich, dass ein natürlicher, nicht verzeichneter Höhlenausgang existiert. Aber diese Einrichtung ist ein Irrgarten von endlosen Tunneln. Die Chance einen Ausgang zu finden liegt bei…“
— Captain Dameron und Finn über Luke Skywalkers Ablenkungsmanöver. (Episode VIII – Die letzten Jedi)
Kylo Ren: „Der Widerstand ist tot! Der Krieg ist vorbei! Und wenn ich Dich töte, dann töte ich damit den letzten Jedi!“
Luke Skywalker: „Erstaunlich, jedes Wort, dass Du eben gesagt hast, war falsch. Die Rebellion wurde heute wiedergeboren. Der Krieg hat gerade erst begonnen. Und ich werde nicht der letzte Jedi sein.“
Kylo Ren: „Ich werde Sie vernichten. Und Dich. Und einfach alles.“
Luke Skywalker: „Nein. Auch wenn Du mich tötest, erfüllt von Hass, werde ich immer bei Dir sein. Genau wie Dein Vater.“
— Luke Skywalker und Kylo Ren während ihrem Duell in der Schlacht von Crait. (Episode VIII – Die letzten Jedi)
Rey: „Luke ist tot, ich habe es gefühlt. Aber es war weder Traurigkeit, noch Schmerz, vielmehr Frieden und Bestimmung.“
Leia Organa: „Ich hab es auch gefühlt.“
Rey: „Wie wollen wir darauf eine Rebellion aufbauen?“
Leia Organa: „Wir haben alles, was wir brauchen.“
— Rey und Leia Organa im Gespräch nach Luke Skywalkers Tod und ihrer Flucht von Crait. (Episode VIII – Die letzten Jedi)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.