FANDOM


30px-Ära-Aufstieg

Jessa Vandangante war die Tochter von Doc, dem Anführer einer Bande von Outlaw-Technikern, die in der Gegend des Korporationssektors operierten. Sie unterstützte ihren Vater und war selbst eine fähige Technikerin.

Nachdem Jessas Vater entführt wurde, übernahm sie die Führung der Gruppe. Als Han Solo und Chewbacca sie aufsuchten, um den Millennium Falken reparieren zu lassen, erklärte Jessa sich dazu bereit, das Schiff wieder flugtauglich zu machen. Als Gegenleistung verlangte sie aber, dass Han und Chewbacca auf Orron III einige Personen abholen sollten. Diese Gruppe, angeführt von Rekkon war auf der Suche nach Informationen über vermisste Personen. Auch Jessa erhoffte sich etwas über den Verbleib ihres Vaters herausfinden. Sie gab Han die Droiden Bollux und Blue Max mit, die ihn tatkräftig unterstützten.

Han zerstörte später Stars' End auf Mytus VII, wo Doc festgehalten wurde und rette Jessas Vater vor den Espos. Die Outlaw-Techniker verlagerten sich danach auf den Planeten Urdur.

Jessa galt als eine sehr attraktive Frau. Sie war groß und hatte blonde Locken und Sommersprossen. Ihre Freunde nannten sie Jess.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.