FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Jmmaar war ein Jedi-Meister des alten Jedi-Ordens, der zur Zeit der Klonkriege lebte. Er gehörte der Spezies der Viraanntesse an und stammte vom Planeten Vvaw. Jmmaar kämpfte oft an der Seite des Jedi T'chooka D'oon.

Biografie

Es ist nicht viel über das frühe Leben des Jedi-Botschafters bekannt, außer dass der Zehnbeinige auf dem Planeten Vvaw geboren wurde.

Viele Jahre später zur Zeit der Klonkriege im Jahr 20 VSY rief man den zehnbeinigen Jedi-Meister nach Vandos, mit dem Auftrag, den dort gefangenen republikanischen Botschafter Quiyyen zu befreien. So reiste er gemeinsam mit seinem Ordensbruder T'chooka D'oon nach Vandos. Jedoch gerieten beide in einen Hinterhalt des Droiden-Generals Grievous, der sich sofort auf beide stürzte. Jmmaar und D'oon kamen dabei ums Leben.

Als Andenken an Jedi-Meister Jmmaar nahm Grievous dessen grünes Lichtschwert an sich.

Hinter den Kulissen

Jmmaars grünes Lichtschwert ist eines der Lichtschwerter, mit denen Grievous in Episode III – Die Rache der Sith Obi-Wan Kenobi auf Utapau bekämpft.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.