Fandom


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Hier geht noch mehr. Kun Skywalker 20px-Trandoshaner_Logo.png (→ Komlink) 16:11, 13. Dez. 2018 (UTC)

Joc Sah war ein Padawan der während der Klonkriege lebte.

Biografie

Im Jahr 19 VSY wurde er von seinem Meister Sev mit einem Trupp Klonkrieger auf den Planeten Ragmar IV geschickt, um einen Außenposten zu sichern. Als ihr Kanonenboot auf einem Hügel landete und Joc das Schiff mit den Soldaten verlassen hatte, wurden sie von einigen Einheimischen, die sich der Orden der Ausgestoßenen nannten, angegriffen. Gerade als Joc die Gruppe zur Rede stellen wollte, erhielt Sergeant Remy, der Anführer der Klonkrieger, den Befehl zur Ausführung der Order 66, weshalb er und seine Männer den Padawan beschossen. Dieser konnte jedoch in ein Gebäude fliehen und verbündete sich schließlich mit den Einheimischen. Gemeinsam griffen sie die Klonkrieger an und töteten den gesamten Trupp. Kaum war er in Sicherheit kontaktierte er seinen Meister. Als dieser ihm nicht antwortete wurde ihm klar das die Klone es nicht nur auf ihn abgesehen hatten und sein Meister ihnen offenbar zum Opfer gefallen war. Da die Klonkrieger bemerkt hatten das der erste Angriff auf den Jedi fehlgeschlagen war schickten sie Verstärkung auf die Oberfläche. Als Joc und die Ausgestossenen die Angreifer bemerkten stürzten sie sich in die Schlacht.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+