FANDOM


Legends-30px


Die Junkfort-Station war eine zivile Raumstation, die den Planeten Junkfort im Tharin-Sektor im Äußeren Rand umkreiste. Sie bestand aus vielen verschiedenartigen Modulen, die durch ein Netz von Tunneln und Luftschleusen miteinander verbunden waren. Häufig flogen Raumschiffe die Station an, weil ihre Besitzer sie mit illegalen Modifikationen ausstatten lassen wollten. Kopfgeldjägern war das Betreten der Station indes strengstens verboten.

Kurz nach der Schlacht von Yavin besuchten die Rebellen Han Solo und Chewbacca im Auftrag von Prinzessin Leia Organa die Junkfort-Station, um in Erfahrung zu bringen, wie sie an gewisse schildbrechende Juwelen gelangen konnten.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.