Fandom


Legends-30px30px-Ära-Imperium

K-3PX war ein schwarz lackierter Protokolldroide, der während des Galaktischen Bürgerkrieges in Darth Vaders Diensten stand und als dessen Spion auf dem vom Galaktischen Imperium kontrollierten Planeten Gamandar tätig war. Im Jahre 3 NSY war er maßgeblich an der Gefangennahme von Lando Calrissian und Chewbacca und an der Beendigung der Karriere von Admiral Griggor Tower beteiligt.

Geschichte

C-3PO: „Ich bin froh, mit einem Kollegen aus der 3P-Serie zusammenzuarbeiten ...“
K-3PX: „Ich nicht!“
— C-3PO und K-3PX auf Gamandar (Quelle)

K-3PX hielt sich im Jahre 3 NSY in Darth Vaders Auftrag in der imperialen Zitadelle auf Gamandar auf, um auf Rebellenaktivitäten in diesem System zu achten und nach Leuten Ausschau zu halten, die nach dem vermissten Rebellen-Agenten Tay Vanis suchten. Zu diesem Zweck gab er sich für dessen persönlichen Droiden aus. Darüber hinaus sollte K-3PX auch heimlich Admiral Tower, den Kommandeur der Zitadelle, überwachen.[3]

Kurz nachdem Admiral Tower die Wasserwelt Iskalon mit einer Rakete verwüstet hatte, trafen Lando Calrissian, Chewbacca, der Iskalonier Mone und die Droiden C-3PO und R2-D2 auf Gamandar ein. Mones Frau Kendle hatte ihnen erzählt, dass der vermisste Agent Tay Vanis einen Droiden mit der Bezeichnung K-3PX besitze und diesem seine Informationen über die geheimen Pläne des Imperiums anvertraut habe.[1] Kendle arbeitete jedoch mit Admiral Tower zusammen, weil sie hoffte, dass er im Gegenzug sie und ihre Familie verschonen werde.[2] Als die Rebellen K-3PX ansprachen, verhielt sich der Droide ihnen gegenüber eher ablehnend. Nachdem sie ihm ihre wahren Identitäten enthüllt hatten und er erfahren hatte, dass sich Luke Skywalker auf Iskalon aufhielt, schoss er sie mit einem Betäubungsblaster nieder und ließ sie in eine Sicherheitszelle bringen.[2] Daraufhin informierte er seinen Dienstherrn Darth Vader über die jüngsten Ereignisse auf Gamandar und Iskalon. Vader verurteilte Towers voreiliges Vorgehen und gab K-3PX den Befehl, Tower unter Arrest zu stellen. Nachdem K-3PX Vaders Auftrag ausgeführt hatte, musste sich Tower vor dem Sith-Lord dafür verantworten, dass er Iskalon verwüstet hatte, ohne dass er ihn vorher über sein Vorhaben informiert hatte. Erschwerend kam hinzu, dass er dabei das Leben Luke Skywalkers, den Vader und der Imperator in der ganzen Galaxis suchten, gefährdet hatte. Vader bestrafte Tower für seinen Fehler, indem er ihn von dessen eigenen Sturmtruppen hinrichten ließ.[3]

Quellen

Einzelnachweise

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+