FANDOM


Kanon-30pxÄra Imperium

Die Gewürzmine K-77 war eine Gewürzmine auf dem Planeten Kessel. In ihr wurde illegales Gewürz aller Art für den Schwarzmarkt produziert. Dazu hat das Imperium Wookie-Sklaven verwendet. Im Jahre 5 VSY startete die Crew der Ghost einen Angriff auf K-77 mit dem Ziel, die Wookie-Sklaven zu befreien. Der Angriff glückte und ein Großteil der Wookies konnte befreit werden, Kitwarr, ein junger Wookie, wurde allerdings von einem Sturmtruppler in die Enge getrieben. Ezra Bridger und Kanan Jarrus eilten ihm jedoch zu Hilfe. Was danach aus der Mine wurde, ist nicht bekannt.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.