FANDOM


Kanon-30pxÄra Widerstand

Das K-88-Ereignishorizont-Sublichttriebwerk war ein Sublichttriebwerk, das von Novaldex als Nachfolger des J-77 „Ereignishorizont“[3] produziert wurde. Es fand Verwendung in den von Kuat-Systemtechnik entwickelten RZ-2-A-Flügel-Sternjägern der Neuen Republik, die auch vom Widerstand genutzt wurden. Sie ließen diesen A-Flügel-Sternjäger noch höhere Geschwindigkeiten als seinen Vorgänger erreichen.

Hinter den Kulissen

  • Die deutsche Übersetzung setzt das „Ereignishorizont“ wie beim J-77 in Anführungsstriche, das englische Original lässt diese beim K-88 jedoch weg.

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.