Jedipedia
Advertisement
Jedipedia
47.913
Seiten
Kanon-30px.pngÄra Imperium.pngÄra Widerstand.png


Die seitlichen Verschläge

Der Gepanzerte K97-S80-Truppentransporter, auch Imperialer Truppentransporter, Aufklärungs­truppentransporter oder kurz ITT genannt, war ein von den Ubrikkianischen Industriebetrieben hergestelltes und vom Imperium genutztes Repulsorfahrzeug, das unter anderem auf dem Planeten Lothal zum Einsatz kam. Mit ihm wurden entweder Sturmtruppen transportiert oder gefangene Einheimische weggeschafft. Als Verteidigungsmaßnahmen war er mit zwei Laserkanonen und einem Zwillingslasergeschütz ausgerüstet, wobei die Frontscheibe durch Transparistahl vor feindlichen Angriffen geschützt war. Die hinteren Abteile waren mit sechs automatisch verriegelten Türen bedeckt. Der Truppentransporter galt als eines der zuverlässigsten Fahrzeuge des Militärs. Imperium-Klasse-Sternzerstörer hatten normalerweise 15 Imperiale Truppentransporter an Bord. Als kampftauglichere Weiterentwicklung wurde der Trexler-906-Marodeur in Dienst gestellt.

Hinter den Kulissen

Das Buch der Rebellen – Gesammelte Geheimdienstdokumente der Allianz bezeichnet den Zwillingsturm als Blaster, Forged in Battle alle Waffen als leichte Blaster.

Quellen

Advertisement