FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Der KR-TB Doomtreader war ein von der Corellianischen Ingenieursgesellschaft entwickeltes Transportschiff.

Beschreibung

Der KR-TB Doomtreader war das Ergebnis eines Versuchs von Seiten der Corellianischen Ingenieursgesellschaft zur Einführung einer neuen Produktlinie. Das Unternehmen strebte an, ein Frachtermodell zu entwickeln, das in punkto Ausstattung, Geschwindigkeit, Ladekapazität und Aussehen eine möglichst große Zielgruppe ansprechen sollte. Obwohl es noch ein knappes Jahrzehnt benötigte, bis die Corellianer die ersten Schiffe der populären YT-Frachterserie vom Stapel lassen sollten, kamen sie mit dem Doomtreader dieser künftigen Erfolgsspur bereits sehr nahe, wobei dieses Modell keinen nennenswerten Erfolg verbuchte. In erster Linie bestach der Frachter durch seine ausgedehnte Ladekapazität von maximal 300 Tonnen, wodurch es kein Problem darstellte, ein kleines Vermögen sicher und schnell zu transportieren. Zwar war die Steuerung für zwei Crewmitglieder ausgelegt, doch konnte der corellianische Frachter auch von nur einem Piloten gesteuert werden, während ein Astromechdroide die übrigen Aufgaben übernahm. Demnach besaß der Pilot die Option, die organische Besatzung auf seinem Schiff auf ein Minimum zu reduzieren. Für Passagiere war ebenfalls ausreichend Raum vorhanden – bis zu sechs Personen fanden im Inneren des Schiffes einen Platz.

Mit seinen schweren Schutzschilden, seiner robusten Bauweise und den beiden an der Fronstseite befestigten Laserkanonen war der Doomtreader-Frachter eher für defensive Einsätze konstruiert worden, seine Ausstattung erlaubte es dennoch, einige gefährliche Situationen zu überstehen, bei denen andere Frachter beschädigt oder gar zerstört worden wären. Was Kaufleute und Händler jedoch davon abhielt, in den KR-TB Doomtreader zu investieren, war der vom Hersteller angesetzte Preis von rund 350.000 Credits. Außerdem trugen innere Rivalitäten bei der Corellianischen Ingenieursgesellschaft ebenso dazu bei, dass der Doomtreader-Frachter nicht die gewünschte Aufmerksamkeit erhielt. So war dem Schiff kein sonderlich großer Erfolg beschienen und stattdessen verkaufte es sich spärliche an einige planetare Verteidigungskräfte und Vollzugsbehörden.

Ein bekannter KR-TB Doomtreader war die Hell's Anvil, das Schiff des mandalorianischen Kopfgeldjägers Montross.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.