FANDOM


Kanon-30pxÄra ImperiumÄra Widerstand

Die KX-Sicherheitsdroiden waren eine Serie von Sicherheitsdroiden, welche ab spätestens 12 VSY von Arakyd Industries auf Vulpter für das Galaktische Imperium produziert wurden, wo sie unter Anderem in der Zitadelle von Scarif Verwendung fanden. Sie waren schwarz und für Hochleistungen, auch im Athletikbereich, konstruiert worden.

Geschichte

Einer dieser Droiden war K-2SO, welchen die Allianz zur Wiederherstellung der Republik entwendete und für eigene Zwecke nutzte.[1]

Ein weiterer Droide der KX-Serie war der Sicherheitsdroide K-8Z8, welcher gemäß seiner Programmierung den Sternzerstörer Spectral um 5 NSY bei der Schlacht bei den Fondor-Schiffswerften verteidigte. Als der Zerstörer dabei war auf die Oberfläche von Jakku aufzuprallen, beförderte Admiral Ektol Traz ihn kurzerhand zum Captain des Schiffs.[2] K-8Z8 überlebte den Aufprall und wurde erst 34 NSY von Rey und Sarco Plank im Schiffswrack ausgeschaltet.[3]

Quellen

Einzelnachweise

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+