FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Das Appartement des mandalorianischen Söldners Kal Skirata befand sich in Tipoca-Stadt, der Hauptstadt des Planeten Kamino.

Geschichte

Kal Skirata wurde von Jango Fett, dem Genspender der Großen Armee der Republik, angeheuert, um als Ausbilder für Klon-Kommandosoldaten zu arbeiten. Nach seiner Ankunft auf Kamino im Jahre 30 VSY, bezog Kal Skirata sein Appartement in Tipoca-Stadt. Nachdem er bei einem Treffen mit Fett dem Kaminoaner Orun Wa sechs Prototyp-Klonkrieger vor der Auslöschung bewahrt hatte, die später zu den Null-ARCs werden sollten, brachte er diese in sein Appartement. Dort gab er ihnen Uj-Kuchen zu essen und gab ihnen mandalorianische Namen. Er behielt die sechs in den folgenden acht Jahren bei sich und zog sie als seine Söhne auf. Zwischendurch verließ er Kamino jedoch nie, da das eine Bedingung seines Arbeitsvertrags war.

Als Jedi-Meister Yoda im Jahr 22 VSY nach Tipoca kam, um 200.000 Klonsoldaten abzuholen und in die Schlacht von Geonosis zu führen, gingen die Null-ARCs mit ihnen. Weniger als 3 Monate später ließ auch Kal Kamino und somit sein Appartement für immer hinter sich.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+