FANDOM


Legends-30px30px-Ära-NeuRep

Mein Vater hat immer gesagt, Kala'uun sei der einzige Ort, an dem er sich nicht wie ein Bandit vorgekommen sei.“
— Mirax Terrik zu Wedge Antilles (Quelle)

Kala'uun war die Hauptstadt von Ryloth und die Heimatstadt von Tru'eb Cholakk.

Beschreibung

Die Stadt lag in der Nähe der imaginären Linie, an der sich Tag und Nacht trafen. Aufgrund der Tatsache, dass sich der Planet nur einmal im Jahr um seine Achse drehte, war die Stadt ein eher kühlerer Ort der Sonnenseite. Sie hatte einen bekannten Raumhafen. Aufgrund der Wetterverhältnisse auf Ryloth lag sie in einer großen Höhle in der als Lonely Five bekannten Gebirgsformation. Im kleinsten dieser Gebirge fand sich der Eingang zum Raumhafen. Kala'uun bot mehr als 100.000 Wohn- und Arbeitsbereiche für Twi'leks. Sie trieben oft Handel mit allerlei Schmugglern und anderen Gesetzlosen, um ihre Stadt weiter aufzubauen.

Die Nähe der Stadt zur Sonnenseite des Planeten ist die Ursache für eine Vielzahl an Hitzestürmen. Diese waren besonders verheerend für Reisende, deren Schiffe von den Stürmen erfasst wurden. Zwar widerstanden sie der Hitze, doch war die Wucht der bis zu 500 km/h schnellen Windstöße stark genug, sie durch die Gegend zu schleudern und außer Kraft zu setzen.

Geschichte

Sowohl als im Jahr 7 NSY die Renegaten-Staffel zusammen mit der Pulsarrochen und dem Allianzfrachter Mut von Sullust Kala'uun besuchte, um Ryll für die Behandlung des Krytos-Virus auf Coruscant zu beschaffen, als auch in den Jahren davor, wurde der Raumhafen von dem Twi'lek Koh'Shak vom Shak-Clan verwaltet.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.