FANDOM


Kanon-30pxÄra Imperium

Die Kampffahrzeugfahrer waren speziell für die Steuerung leichter bis mittelschwerer Repulsorlift-Panzer ausgebildete Piloten. Sie wurden dementsprechend in für sie spezialisierten Simulatoren in den Akademien des Galaktischen Imperiums ausgebildet und wurden nach Ende ihrer Ausbildung in verschiedenen Einsätzen, wie z. B. einem Warentransport etc. eingesetzt. Zu diesem Zwecke konnten sie auch das Steuer eines AT-ACT übernehmen und diesen auch im Notfall im Kampf einsetzen.

Im Imperium

Hovertank-Piloten (Einsatz)

Zwei Hovertank-Piloten in einem TX-225-GAVw-Panzer während eines Einsatzes

Zur Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs stellten die Hovertank-Piloten eine Spezialeinheit innerhalb der Piloten des Imperiums dar, da sie, im Gegensatz zu den Kampfpiloten, nur für den Einsatz leichter bis mittelschwerer Repulsorlift-Panzer verwendet wurden. Demnach erhielten die Piloten in verschiedenen Simulatoren und Trainingsprogrammen eine umfassende im Umgang mit Repulsorlift-Antrieben, damit sie ihre Fahrzeuge stabil halten bzw. steuern konnten.

Hinter den Kulissen

  • Den Kommandanten eine Panzers kann man an den grauen Schultermarkierungen erkennen. Normale Piloten haben diese nicht.
  • Die Hovertank-Version konnte man das erste Mal im Teaser-Trailer zu Rogue One: A Star Wars Story am 7. April 2016 im englischen Original sehen.
  • Es existiert eine LEGO-Minifigur des Hovertank-Piloten. Sie ist in Set 75152 Imperial Hovertank enthalten.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.