Jedipedia
Advertisement
Jedipedia
46.772
Seiten
Kanon-30px.png30px-Ära-Real.pngÄra Widerstand.png


Kapitel 16 – Die Befreiung ist die achte und letzte Folge der zweiten Staffel der Star-Wars-Disney+-Serie The Mandalorian. Sie erschien am 18. Dezember 2020. Das Drehbuch zur Folge stammt von Showrunner Jon Favreau, Regie führte Peyton Reed.

Handlung

Die Sklave 1 schießt auf ein Lambda-Klasse-T-4a-Shuttle indem sich Pershing mit zwei imperialen Offizieren befindet. Nach einem Treffer mit einer Ionenkanone können Din Djarin und Cara Dune das Schiff entern und nehmen Pershing gefangen. Gemeinsam mit Boba Fett geht Din Djarin in eine Cantina und trifft sich dort mit Bo-Katan Kryze und Koska Reeves. Diese schließen sich ihnen an Grogu aus Moff Gideons Händen zu befreien. Pershing erzählt ihnen von den Dunkeltruppen auf Gideons Kreuzer. Aufgrund der Informationen die sie von dem Doktor bekommen, entschließen sie sich eine Notlandung mit dem Shuttle zu inszinieren um an Bord zu kommen und alle TIE/ln-Raumüberlegenheitsjäger so zu blockieren. Die Sklave 1 beschießt sie daher und es gelingt ihnen die Besatzung des Kreuzers auszutricksen und an Bord zu gelangen. Die vier Frauen dienen als Ablenkungsmanöver für Din Djarin, der zu den Inhaftierungszellen gehen soll und sowohl die Dunkeltruppen ausschalten, als auch Grogu retten soll. Auf ihrem Weg zur Kommandobrücke werden die Frauen in einen Hinterhalt gelockt, können aber mithilfe ihrer Jetpacks alle Sturmtruppler ausschalten. Din Djarin ist aber zu spät dran und die Dunkeltruppen sind bereits aktiviert als er ankommt. Zwar kann er noch den Schließmechanismus der Tür aktivieren, aber einer der Dunkeltruppen schafft es trotzdem durch diese zu kommen. Es kommt zwischen den beiden zu einem heftigen Kampf. Mit der Beskar-Lanze zerstört der Mandalorianer den Droiden und kann anschließend den Mechanismus aktivieren, welcher die anderen Dunkeltruppen ins All zieht. Unterdessen erobern die Frauen die Brücke und deaktivieren das Waffensystem. Gideon wartet mit dem aktivierten Dunkelschwert in Grogus Zelle auf den Mandalorianer. Der Moff tut so als würde er ihm das Kind überlassen, greift ihn dann aber hinterrücks an. Mit der Beskarlanze duelliert Din Djarin sich mit Gideon und besiegt diesen. Mit dem gefesselten Moff und Grogu kommt der Mandalorianer zur Brücke und möchte dort das Dunkelschwert Bo-Katan überreichen. Diese kann es allerdings nicht annehmen, da sie es in einem Kampf gewinnen müsste. Plötzlich entern die Dunkeltruppen den Kreuzer zurück und sie müssen sich auf der Brücke verbarrikadieren. Kurz bevor sie durch die Panzertür kommen können, landet ein einzelner X-Flügler auf dem Kreuzer und ein Jedi zerstört auf seinem Weg zur Brücke sämtliche Dunkeltruppen. Dadurch abgelenkt ergreift Gideon einen Blaster und versucht damit Bo-Katan und Grogu zu töten. Nachdem er versucht sich selbst das Leben zu nehmen, entwaffnet ihn Cara Dune und schlägt ihn bewusstlos. Din Djarin öffnete für den Jedi die Tür. Der Jedi stellt sich als Luke Skywalker heraus der Grogu mit sich nimmt. Es kommt zu einem emotionalen Abschied zwischen Din Djarin und dem Kind, bei dem der Mandalorianer Grogu verspricht, dass sie sich wiedersehen werden.

Inhalt

Weblinks

Einzelnachweise

  1. The Mandalorian auf der Website der Writers Guild of America West