FANDOM


Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Die Poe-Comics fehlen noch! - Adenn-Skimu (Diskussion) 23:43, 12. Jan. 2018 (UTC)

Kanon-30pxÄra Widerstand

Karé Kun war eine X-Flügler-Pilotin der Neuen Republik und später des Widerstands. Sie war als Rapier Drei Teil der republikanischen Rapier-Staffel sowie beim Widerstand als Schwarz Vier, Fünf und später Zwei Mitglied der Schwarz-Staffel und Captain der Stilett-Staffel.

Biografie

Junge Jahre

Kun wurde in der Zeit nach dem Untergang des Imperators auf Sarq 22 geboren. Sie war eine fähige Pilotin und machte sich 31 NSY unter Anderem im Scharmützel von Suraz 4 und vor Allem bei der Operation Säbelrasseln einen Namen. Direkt nachdem sie auf Anraten Leia Organas hin mit der kompletten restliche Rapier-Staffel zum Widerstand übergelaufen war, wurde sie vom Lieutenant zum Captain befördert und bekam ihre eigene Staffel zugewiesen. Später wurde sie unter Dameron in die Schwarze Staffel aufgenommen.

Schwarz-Staffel Personal vor Evakuierung

Das Schwarz-Staffel-Personal auf D'Qar

Rettung von Poe Dameron

Als Terex einen Informanten in der Schwarzen Staffel hatte, war Dameron dazu gezwungen, auch Kun unter die Lupe zu nehmen, allerdings zweifelte er nicht an ihrer Loyalität. Trotzdem nahm er sie nicht zur Mission nach Kaddak mit. Nachdem er allerdings im Laufe der Mission in eine Schlacht über einem Wüstenplaneten geriet und abstürzte, kam in letzter Sekunde noch die Schwarze Staffel, die zwar erst in einen Kampf mit den im Orbit verbliebenen Schiffen geriet, wobei Kun drei Treffer abbekam, was die Steuerung stark in Mitleidenschaft zog. Als sich dann mehrere Gegner von vorne näherten, dachte sie, sie müsse sterben, und bedankte sich bei der Schwarzen Staffel. Wie durch ein Wunder konnte Oddy Muva die Geschütze des feindlichen Flaggschiffs übernehmen und die Jäger bekämpfen. Da fingen die Gegner nun, wo sich ihre eigene Korvette gegen sie gewannt hatte, an, die Rettungskapseln, mit denn Muva und einige Sklaven flohen, zu zerstören. Kun reagierte hierauf sehr schockiert. Wo auch noch die Erste Ordnung eintraf, wunderten sie sich erst, das diese Terex' Flotte statt ihrer Staffel angriff. Nachdem die Flotte von Terex vernichtet worden war, ging die Schwarze Staffel tiefer, um Dameron zu retten, was ihnen durch die Aufzeichnung der Ereignisse auf der Oberfläche gelang.

Mit ihren Kameraden verband sie eine Art Freundschaft, so war sie sehr bestürzt, als Muran im Kampf fiel. Auch war sie bereit, für den Widerstand zu sterben.

Beziehungen

Schwarz-Staffel Personal Ikkrukk

Die Schwarz-Staffel-Crew nach ihrem Sieg auf Ikkrukk

Temmin Wexley

Karé befand sich ab dem Debriefing der ersten Schwarz-Staffel-Mission 32 NSY in einer romantischen Beziehung zu ihrem Kollegen Temmin Wexley. Nach der Mission zum Großen Forveen-Nebel Ende 33 NSY heirateten die beiden auf der D'Qar-Widerstandsbasis. Als Wexley 34 NSY den Aufklärungsflug zur Starkiller-Basis durchführte, eskortierte Kun die Aufklärungskapsel ihres Gatten, weigerte sich, ihn trotz seiner Äußerungen in diese Richtung zurückzulassen, und schleppte die Kapsel schließlich eingeklemmt zwischen den S-Flügeln ihres T-70-X-Flüglers zurück. Anschließend übernahm Temmin das Kommando über die Schwarz-Staffel, um nach Verbündeten für den Widerstand zu suchen. In der Schlacht von Grail City stellten sich die Eheleute alleine dutzenden Staffeln TIE-Jäger des schweren Kreuzers Fortitude, um der Ikkrukk-Regierung Zeit zu verschaffen, und nur durch den schlussendlich zur Hilfe eilenden Poe konnte verhindert werden, dass die Schwarz-Staffel Verluste erlitt. Temmin starb schließlich 35 NSY in der Schlacht von Exegol.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+