Fandom


Legends-30px30px-Ära-Imperium

Der Karbonit-Repulsorschlitten wurde von Bespin Motors hergestellt und wurde zum Transport von Gegenständen wie Gasen verwendet.

Funktionsweise und Aufgaben

Karbonit-Repulsorschlitten

Abbildung eines Karbonit-Repulsorschlittens

Der Karbonit-Repulsorschlitten wurde in Kombination mit einer Kohlenstoffgefrieranlage verwendet. Er war für den sicheren Transport von Gasen im Gebrauch, die einen hohen Druck benötigen, um zu existieren wie zum Beispiel Tibanna. Dazu wurde innerhalb eines Kontrollrahmens das Gas in einem Karbonitblock eingeschmolzen. Darth Vader testete die Anlage an Han Solo, um herauszufinden, ob Menschen in Karbonit überleben können, denn er hoffte Luke Skywalker so sicher und ruhig zum Imperator Palpatine transportieren zu können. Han Solo wurde dabei durch eine Injektion in einen Tiefschlaf versetzt. Danach strömte Karbonit um seinen Körper, dass sich darauf verfestigte und ihn einschloss.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+