FANDOM


Legends-30px

Karnak Alpha ist ein Planet weit hinter dem Hapes-Cluster in der Nähe der Kernsysteme.

Beschreibung

In der planetaren Gesellschaft stehen Kinder an einer hohen Stelle, die als ein großer Reichtum angesehen werden. Die Ehre und der soziale Status auf Karnak Alpha steigt mit der Anzahl der Kinder und so besitzt der Planet sogar ein Kinderparlament.

Die Bewohner des Planeten gelten als schüchtern und ihre Kinder erhalten nach ihren Bräuchen selbst auf formellen Empfängen ihre Mahlzeiten vor den Erwachsenen. Von einem jungen Mitglied eines Haushalts umsorgt zu werden, bevor ein Kind der Gastfamilie den erwachsenen Ehrengast bedient, ist überaus höflich. Sofern einem Erwachsenen zuvor serviert wurde, gilt es dagegen als ausgesprochen rüde.

Geschichte

Um das Jahr 23 NSY befanden sich noch einige imperiale Stützpunkte in den Kernwelten. In diesem Jahr brach eine Botschafterin von Karnak Alpha nach Coruscant zu der Staatschefin der Neuen Republik Leia Organa Solo auf, wo sie an einem Bankett mit ihren acht Kindern, der Familie Solo und einigen weiteren jungen Gästen teilnahm. Die Botschafterin war von den Manieren der Kinder, insbesondere Tenel Ka Djo, beeindruckt und als die Staatschefin und ihr Gatte Han Solo den jungen Zekk versuchten aus einer peinlichen Bredouille zu verhelfen, war sie umso erfreuter. Somit sah sie kaum Schwierigkeiten bei der Abfassung diplomatischer Verträge und einer Allianz zwischen Karnak Alpha und der Neuen Republik, wodurch der Vertrag unterzeichnet wurde.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.