Legends-30px.png30px-Ära-Aufstieg.png



Kars Korthos war ein menschlicher Widerstandskämpfer, der sich gegen das Imperium auflehnte. Kars war eher klein und kräftig gebaut und ständig nervös und voller Tatendrang.

Biografie

Nachdem die Klonkriege beendet worden waren und das Imperium unter Imperator Palpatine entstand, schloss sich Kars, welcher von der neuen Regierung unbegeistert war, einer Widerstandsbewegung namens Peitsche auf Coruscant an, um so den Widerstand gegen das Imperium zu unterstützen. Hierbei wurde er einer Gruppe unter der Leitung von Nick Rostu, einem ehemaligen Offizier der Republik, zugeteilt, die auf Coruscant Aufträge für die Peitsche erledigte. Im Jahr 19 VSY, noch im selben Jahr in der er sich der Bewegung angeschlossen hatte, kam es für Kars und die anderen Männer aus dem Team zu einem Feuergefecht mit imperialen Sturmtruppen, als Nick versuchen wollte, den Jedi-Meister Even Piell zu retten. Obwohl sie die imperialen Soldaten niederschießen konnten, starb Piel noch am Kampfort, woraufhin sie sich zurückzogen. Kars, der bei dem Kampf verletzt worden war, wurde anschließend von dem Nautolaner Lex Rogger behandelt.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.