FANDOM


Legends-30px30px-Ära-NeuRep

Der Katalytische Mörtellöser ist ein altes Mittel, das für das sichere und schnelle Entfernen von Mörtel gedacht ist, ohne andere Materialien zu beschädigen.

Der Mörtellöser ist eine breiartige Masse, die man sparsam dosiert auf überflüssigen oder störenden Mörtel streichen kann und dann sofort zu arbeiten beginnt. Mit einem Zischen bringt sie den Mörtel dann zum Schmelzen, sodass er einfach auf den Boden tropft und dort nicht weiter stört. Verwendbar ist der Katalytische Mörtellöser auch bei sehr dicken Schichten. Nachdem der Mörtel entfernt wurde, kann man die übergebliebenen Steine problemlos fortschaffen oder zurechtdrücken.

Im Jahr 21 NSY, kurz vor der Schlacht um Kariek, nutzte Einheit Aurek-Sieben der Aurek-Kompanie unter dem Imperium der Hand Blitzpaste, um Türen zu überwinden, die den Weg durch einen Geheimgang versperrten, der ihnen von rebellierenden Eickarie gezeigt wurde. Die Blitzpaste war jedoch nicht in der Lage, eine dicke Steinwand zu überwinden, sodass der Eickarie-Fürst Su-Mil etwas Katalytischen Mörtellöser benutzte und anschließend die Eickarie-Soldaten die Steine wegräumen ließ.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.