Fandom


Legends-30px30px-Ära-Imperium

Die Droidenarmee war eine aus Schrott bestehende Kampfeinheit, die von dem Jedi Kazdan Paratus ins Leben gerufen worden war, um sich selbst und seinen aus Schrott bestehenden Jedi-Tempel auf dem Planeten Raxus Prime zu beschützen. Die Droiden wurden durch Paratus' Macht angetrieben und fielen in sich zusammen, als der Jedi von dem Sith-Assassinen Galen Marek getötet wurde.

Geschichte

Nach der Order 66 gelang Kazdan Paratus die Flucht und er strandete auf Raxus Prime. Dort erschuf er die Droidenarmee, um den verräterischen Anakin Skywalker, jetzt der Sith Darth Vader, und seinen Meister Imperator Palpatine zu stürzen. Die Zeit auf dem Schrottplaneten machte ihn jedoch wahnsinnig, sodass er sich einen eigenen Jedi-Tempel und einen aus Schrottpuppen bestehenden Jedirat schuf, den er in seinem Wahnsinn mit seinem Leben beschützen wollte. Als ein rodianisches Bergungsunternehmen eintraf, um die hier deponierten Raumschiffe auszuschlachten, schickte er seine Droiden gegen die bewaffneten Mitarbeiter ins Feld, doch gelang es den Rodianern, sich anzupassen und den Droiden aus dem Weg zu gehen. Als Darth Vader von Paratus' Überleben erfuhr, schickte er seinen Schüler Galen Marek, um ihn zu töten. Zwar stellten sich dem Attentäter die Droiden des Jedi und auch die Rodianer in den Weg, doch gelang es Marek, sich durch sie hindurchzukämpfen und schließlich Paratus zu stellen. Nach einem erbitterten Kampf siegte der Sith, wobei Paratus' Macht von dem Planeten wich und die Droiden, durch die Macht angetrieben, in sich zusammenfielen.

Droidentypen

Abfallwächter

Hauptartikel: Abfallwächter

Den Grundstock der Droidenarmee stellten die Abfallwächter dar. Diese imposanten Kreaturen waren vergleichsweise geschickt im Kampf und immun gegen einige Machtkräfte. Sie waren die Späher und Vorhut und informierten Paratus über jeden Eindringling.

Abfalldrohne

Hauptartikel: Abfalldrohne

Abfalldrohnen waren kleine, fliegende Maschinen, die die Abfallwächter meist begleiteten, sie waren unbewaffnet und waren eher Kundschafter als Soldaten.

Schrottgolem

Hauptartikel: Schrott-Golem

Die Schrottgolems waren größere Droiden, die ihre mechanischen Klauen dazu nutzten, auf Gegner einzuschlagen. Die Machtenergie, die sie antrieb, nutzten sie, um gefallene Droiden wieder auferstehen zu lassen. Außer wenn der Gegner sehr stark war, arbeiteten sie alleine.

Schrotttitan

Hauptartikel: Schrotttitan

Die Schrotttitane waren die größten und mächtigsten Einheiten der Droidenarmee. Eine große Keule ersetzte ihre rechte Hand und durch zielgerichtete Schläge konnten sie eine Hitzewelle unter ihrem Gegner aus dem Boden erzeugen. Da sie zu groß und zu langsam waren, um sich frei auf Raxus Prime zu bewegen, erschuf Paratus sie immer erst dann, wenn sie gebraucht wurden, und zwar immer am richtigen Ort.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+