FANDOM


Zeile 1: Zeile 1:
 
{{UC|--[[Benutzer:Mathias2|Mathias2]] 20:29, 1. Jan. 2008 (CET)}}
 
{{UC|--[[Benutzer:Mathias2|Mathias2]] 20:29, 1. Jan. 2008 (CET)}}
  +
{{Rebell
  +
|Name=Ken
  +
|Bild=Ken.JPG
  +
|Bildgröße=250px
  +
|Spezies=[[Mensch]]
  +
|Geschlecht=männlich
  +
|Haare=Braun
  +
|Augen=Grau
  +
|Größe=
  +
|Merkmale=
  +
|Geburt=[[7 VSY]] auf [[Kessel]]
  +
|Tod=
  +
|Heimat=[[Verlorene Stadt der Jedi]] auf [[Yavin IV]]
  +
|Beruf=
  +
|Zugehörigkeit=*[[Jedi-Orden]]
  +
*[[Neue Republik]]
  +
}}
 
'''Ken''' war der mutmaßliche Enkel von [[Darth Sidious]]. Seine Eltern waren [[Triclops]], welcher der Sohn des Imperators war und die Jedi [[Kendalina]].
 
'''Ken''' war der mutmaßliche Enkel von [[Darth Sidious]]. Seine Eltern waren [[Triclops]], welcher der Sohn des Imperators war und die Jedi [[Kendalina]].
   
Zeile 18: Zeile 35:
   
 
===Löschung des Feuers===
 
===Löschung des Feuers===
  +
  +
==Quellen==
  +
*[[The Essential Guide to Characters]]
  +
*[[The Lost City of the Jedi]]
  +
*[[Zorba the Hutt's Revenge]]
  +
*[[Prophets of the Dark Side]]
   
   

Version vom 2. Januar 2008, 14:42 Uhr

Todesstern II UC
Achtung, Jedipedianer!

Dieser Artikel wird momentan überarbeitet. Abgesehen von Kleinigkeiten (z.B. der Korrektur von Rechtschreib- oder Formatierungsfehlern) sollte die Bearbeitung des Artikels den unten genannten Benutzern überlassen werden. Bitte überlege vor dem Abspeichern, ob deine Bearbeitung erwünscht ist; im Zweifelsfall frage auf der Diskussionsseite nach.

Folgende Benutzer sind an der Überarbeitung beteiligt:

Vorlage:Rebell

Ken war der mutmaßliche Enkel von Darth Sidious. Seine Eltern waren Triclops, welcher der Sohn des Imperators war und die Jedi Kendalina.

Biografie

Ankunft und Leben in der Verlorenen Stadt der Jedi

Kurz nach seiner Geburt brachte ihn ein unbekannter Jedi-Meister in die verlorene Stadt der Jedi auf Yavin IV, welche unter der Erde lag. Um seine Erziehung kümmerten sich die drei Droiden DJ-88, HC-100 und Mikrochip. Während DJ-88 unterrichtete und eine Vaterfigur für den Jungen darstellte, kontrollierte und bewertete HC-100 seine Hausaufgaben. Mikrochip, kurz Chip, hatte eine ähnliche Gestalt wie Ken und leistete ihm Gesellschaft. Das tat auch sein Haustier, ein kleiner Mooka namens Zeebo. Während dieser Zeit wusste er nichts über seine Herkunft und seinen Namen. Er vermutete sein Name käme von dem Jedi Obi-Wan Kenobi, da dessen Nachnahme die Silbe Ken enthielt; der Junge war sogar der Meinung, Obi-Wan sei sein Vater.

Entdeckung durch Luke Skywalker

Als Ken zwölf Jahre alt war, packte ihn die Abenteuerlust und er ging an die Oberfläche des Planeten. Dort begegnete er Luke Skywalker, der einer Eingebung gefolgt war. Kurz darauf tauchte jedoch DJ-88 auf und Ken musste wieder zurück in die Stadt.

Trioculus

Inzwischen versuchte Trioculus, ein dreiäugiger Mutant vom Planeten Kessel auf der Raumstation Scardia den Segen des obersten Propheten Kadann für seine vorgetäuschte Indentität als Sohn des Imperators zu erhalten. Obwohl der Prophet um Trioculus' wahre Identität weiß, erteilt er ihm diese. Allerdings warnt er den Mutanten auch vor dem Jedi-Prinzen Ken; der in der verlorenen Stadt der Jedi lebe und in töten werde, wenn er es nicht selbst täte. So startet Trioculus seine Suche nach der Stadt, von der er weiß, dass sie auf Yavin IV liegt. Da die Rebellen dort allerdings nicht kooperieren, steckt er kurzerhand große Teile des Regenwaldes in Brand, was ihm die Suche erleichtern soll. Die Rebellen machen sich nun daran, das Feuer wieder zu löschen, was jedoch hoffnungslos erscheint.

Löschung des Feuers

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.