FANDOM


Kanon-30pxÄra ImperiumÄra Widerstand

„Sieh einfach über meine Unleidlichkeit hinweg. Mir macht nur der Spacelag zu schaffen, außerdem bin ich müde, und ich versuche, irgendwie mit diesen verdammten Zöpfen klarzukommen.“
— Kendy Idele zu Ciena Ree

Kendy Idele war eine Frau vom Planeten Iloh, die nach ihrer Ausbildung auf der Royalistischen Imperialen Akademie dem Galaktischen Imperium diente. Später schloß sie sich der Allianz zur Wiederherstellung der Republik an.

Biografie

Kendy Idele wurde 19 VSY auf Iloh geboren und wuchs auch dort auf. 3 VSY kam sie auf die Royalistische Imperiale Akademie, wo sie sich mit Ciena Ree anfreundete. Nach der dreijährigen Ausbildung ging sie in den aktiven Dienst des Imperiums über. Weitere drei Jahre Später, im Jahr 3 NSY, meuterte sie auf Miriatin mit ihrer gesamten Patrouille. Nur ein Drittel ihrer Kameraden kam mit dem Leben davon. Kurz nach der Schlacht von Hoth schloß sie sich dann den Rebellen auf der Liberty an. Lieutenant Kendy Idele diente fortan als Pilotin eines X-Flüglers in der Corona-Staffel und hatte das Rufzeichen Corona Fünf. Als Rebellenpilotin nahm sie zum Beispiel an der Schlacht von Endor teil. Nach der Zerstörung des Zweiten Todessterns half sie weiterhin mit, die Vormachtstellung des Imperiums zu beenden. So kämpfte sie in Theed, der Hauptstadt des Planeten Naboo, mehrmals gegen imperiale Invasionstruppen. In der Schlacht von Jakku war Kendy Idele Teil eines Rebellenkommandos unter der Leitung von Thane Kyrell. Dieser Entertrupp sollte den Sternzerstörer Inflictor kapern. Da das Schiff aber drohte abzustürzen, mussten die Rebellentruppen evakuiert werden.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.